Die Besten HUW24 Feuerlöscher im 2022


So überprüfen und pflegen Sie einen HUW24 -Feuerlöscher

Die HUW24 -Feuerlöscher sind so konzipiert, dass sie Brände bekämpfen, die durch brennbare Flüssigkeiten und Gase verursacht werden. Sie sind auch für Brände geeignet, die durch elektrische Geräte verursacht werden. Sie sind Klasse F-kompatibel, sodass sie für Brände verwendet werden können, die durch Speiseöle und Fette verursacht werden. Dieser Feuerlöscher bewirkt, indem sie die brennenden Materialien in Wasser einweichen, was sie abkühlt. Es absorbiert auch die Wärme aus den brennenden Objekten.

Wartung des HUW24 -Feuerlöschers

Feuerlöscher sollten regelmäßig überprüft und gewartet werden. Dies kann je nach den Umständen entweder extern oder intern erfolgen. Inspektionen sollten von zertifiziertem Personal durchgeführt werden, das einen akzeptablen Test bestehen muss. Sie sollten mindestens einmal im Jahr durchgeführt werden, werden jedoch häufiger empfohlen.

Überprüfen Sie während einer regelmäßigen Inspektion den Manipulationssiegel und den Stift, um sicherzustellen, dass sie nicht beschädigt sind. Überprüfen Sie auch die Etiketten. Sie sollten lesbar sein und nach außen gerichtet sein. Im Zweifelsfall konsultieren Sie ein lizenziertes Feuerlöscher -Wartungsunternehmen. Ein seriöser Service untersucht den Löscher, lädt ihn auf und führt Reparaturen oder Austausch vor.

Die Aufrechterhaltung des Feuerlöschers ist ein wichtiger Bestandteil der Sicherheit. Brände sind tödlich und ein fehlerhafter Feuerlöscher kann verheerend sein. Bei regelmäßigen Inspektionen wird sichergestellt, dass Ihr Feuerlöscher ordnungsgemäß arbeitet und Leben rettet. Stellen Sie sicher, dass Sie es an einem günstigen Ort montieren, und vermeiden Sie es, dort dort zu platzieren, wo es nicht zugänglich ist.

Der NFPA 10 -Standard gibt an, wie oft Feuerlöscher inspizieren sollen. Eine monatliche Inspektion wird empfohlen. Bei der Installation wird empfohlen, das Gerät monatlich zu inspizieren. In Bereichen mit höherem Risiko sollte die Häufigkeit der Inspektionen erhöht werden. Aufzeichnungen über die Inspektionen sollten für einen Zeitraum von 12 Monaten beibehalten werden.

Klassifikationen von HUW24 -Feuerlöschern

Feuerlöscher werden nach der Art des von ihnen löschenden Feuers eingestuft. Sie sind mit bildlichen oder Buchstabensymbolen gekennzeichnet, die auf dem Kraftstoff basieren, der das Feuer verursacht. Brände der Klasse A werden durch gewöhnliche brennbare Materialien verursacht, während Brände der Klasse B brennbare Flüssigkeiten beinhalten. Dies sind die häufigsten Brände, die Feuerlöscher erfordern.

Feuerlöscher können entweder trockene chemische oder nasse Chemikalie sein. Ersteres wird bei Bränden der Klasse A verwendet und verwendet eine Chemikalie, um das Feuer zu löschen. Letzteres kühlt das Feuer ab und erzeugt eine Seifensubstanz, die die Oberfläche versiegelt. Dies bedeutet, dass es nicht wieder entfacht und das Feuer nicht ausbreitet. Diese Art von Feuerlöscher kann sowohl in Bränden der Klasse A als auch in der Klasse B verwendet werden.

Es gibt vier Arten von Bränden, und die Art der Löscher, die Sie kaufen, sollte von der Art des Brandes abhängen, mit dem Sie ausgesetzt sind. Wenn Sie einen Feuerlöscher haben, der der richtige Typ ist, retten Sie Leben und verhindern Beschädigungen an Eigentum. Es gibt auch verschiedene Arten von Feuerlöschern, die speziell für verschiedene Feuerarten hergestellt werden.

Ein Feuer der Klasse D ist eines, das brennbare Metalle beinhaltet. Diese Brände erfordern Feuerlöscher, die für diese Art von Feuer entwickelt wurden. Wasser und die meisten anderen Löschmittel können mit diesen Materialien reagieren. Sie sollten also in Betracht ziehen, einen Feuerlöscher der Klasse D zu kaufen.

Feuerlöscher sind für industrielle und gewerbliche Gebäude unerlässlich. Wählen Sie den richtigen Typ für Ihren Arbeitsplatz und Ihre Bedürfnisse aus. Der richtige Feuerlöscher hält Ihr Gebäude vor einer großen Katastrophe vor. Sie stehen für eine Vielzahl von Verwendungszwecken zur Verfügung, einschließlich des Auslegens elektrischer Brände.

Inspektion des HUW24 -Feuerlöschers

Feuerlöscher benötigen regelmäßige Inspektionen, um sicherzustellen, dass sie noch effektiv sind. Die National Fire Protection Association (NFPA) empfiehlt monatliche Inspektionen, dies kann jedoch je nach Umwelt variieren. Beispielsweise werden häufigere Inspektionen an Orten empfohlen, die anfällig für Manipulationen und Rost sind. Die NFPA empfiehlt, dass Sie die Inspektionsfrequenz auf dem Löscheretikett aufzeichnen. Folgen Sie den fünf folgenden Schritten, um eine Inspektion durchzuführen.

Die Überprüfung des Feuerlöschers ist wichtig, um Missbrauch zu verhindern. Ungewöhnlicher Gebrauch kann Feuerlöscher abnutzen, und eine überladene Einheit kann auslaufen oder explodieren, was zu Schaden zugefügt wird. Umgekehrt ist ein untergeladener Feuerlöscher genauso gefährlich - er kann das Feuer nicht löschen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, um zu sagen, ob Ihr Feuerlöscher unterzogen wird, besteht darin, die Sperrenstifte zu inspizieren. Wenn sie fehlen, könnte dies dazu führen, dass der Zylinder nicht arbeiten kann. In ähnlicher Weise müssen Sie sie möglicherweise ersetzen, wenn die Verriegelungsdichtungen abfallen. Sie sollten immer sicherstellen, dass die Verriegelungsstifte auf der gleichen Seite sind. Dies verhindert ein versehentliches Hebelpress.

Die HUW24 -Feuerlöscher sollen Menschen vor Bränden schützen. Wenn jedoch ein Feuer auftritt, müssen Sie sich seiner Lage bewusst sein. Der Feuerlöscher sollte sich in der Nähe des betroffenen Bereichs befinden und leicht zugänglich sein. Es sollte auch eine klare Druckwahl haben. Es sollte auch ein Manipulationssiegel haben, um die nicht autorisierte Verwendung zu verhindern. Sie sollten auch das Inspektionsetikett überprüfen, um sicherzustellen, dass der Feuerlöscher ordnungsgemäß inspiziert wurde.

Eine andere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Feuerlöscher ordnungsgemäß funktioniert, besteht darin, einen hydrostatischen Test durchzuführen. Dies beinhaltet das Füllen des Löschers mit Wasser bei einem bestimmten Zeitraum für einen bestimmten Zeitraum und trocknen Sie ihn anschließend. Wenn dieses Verfahren fehlschlägt, wird der Feuerlöscher als nicht funktionsfähig angesehen.

Um sicherzustellen, dass Ihre HUW24 -Feuerlöscher effektiv arbeiten, sollten Sie regelmäßig eine Inspektion auf sie durchführen. Im Laufe der Zeit kann sich die interne Hardware des Feuerlöschers so weit verschlechtern, dass sie während eines Brandes nicht effektiv funktionieren kann. Um festzustellen, ob Ihr Feuerlöscher sein Ablaufdatum erreicht hat, überprüfen Sie das Datum des Inspektionsetiketts und am Zylinderkörper.

Ordnungsgemäße Verwendung von HUW24 -Feuerlöschern

Die ordnungsgemäße Verwendung eines Feuerlöschers ist im Falle eines Brandes von entscheidender Bedeutung. Zielen Sie bei der Anwendung niedrig und drücken Sie den Griff, um den Löschvertreter freizusetzen. Sobald der Agent freigelassen ist, fegen Sie die Düse von links nach rechts, bis das Feuer aus ist. Wenn der Feuerlöscher leer ist, besteht der nächste Schritt darin, zu evakuieren.

Während eines Brandes sollten Sie sich Ihrer Umgebung immer bewusst sein und die erforderlichen Vorkehrungen treffen, um Verletzungen zu vermeiden. Wenn es ein Feuer gibt, das unkontrollierbar ist, sollten Sie das Gebäude verlassen und 911 sofort anrufen. Wenn das Feuer jedoch auf einen kleinen Bereich beschränkt ist, ist es wichtig, die P.A.S.S. Technik. Halten Sie dazu den Feuerlöscher in sicherer Entfernung und halten Sie den Rücken zu einem klaren Ausgang.

Sie sollten auch den Unterschied zwischen den Feuer der Klasse B und der Klasse D kennen. Brände der Klasse B werden durch brennbare Flüssigkeiten wie Benzin, Öle, Fett und Teer verursacht. Brände der Klasse C beinhalten elektrische Geräte und Brände der Klasse D werden durch brennbare Metalle und andere Materialien verursacht. Schließlich werden Brände der Klasse K durch Speiseöle und Fetten verursacht. Wenn Sie Wasser auf ein Fettfeuer gießen, können Sie dazu führen, dass es explodiert.


Viktor Baur

Mein Name ist Viktor Baur und ich bin Teamleiter für den Bereich DataAnalytics bei Kramer & Crew GmbH & Co. KG in Köln. Privat beschäftige ich mich gerne mit IT, Sport, und Veranstaltungstechnik. Freiwillige Feuerwehr Daun - Engagierter Feuerwehrmann mit zusätzlichen Ausbildungen im Bereich Unfallrettung, Atemschutz und Gefahrstoffe. Überkreislicher Schiedsrichter mit über 400 geleiteten Spielen.

📧Email | 📘 LinkedIn