Die Besten Homematic IP Rauchmelder im 2022


Homematischer IP -Rauchdetektor

Wenn Sie nach einem neuen Rauchdetektor suchen, fragen Sie sich möglicherweise, ob homematische IP die richtige Wahl für Ihr Zuhause ist. Im Gegensatz zu den meisten anderen Rauchdetektoren kann das homematische IP miteinander kommunizieren und giftigen Rauch erkennen. Sie können Ihren Detektor auch mit Ihrem Smartphone steuern. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Sicherheitsfunktionen dieses Produkts. Im Folgenden sind einige der anderen Vorteile von homematischen IP aufgeführt. Diese Produkte sind die beste Wahl für Hausbesitzer, die einen hochsicheren Rauchdetektor wünschen.

Homematische IP -Rauchdetektoren sind durch das höchste Sicherheitsniveau gekennzeichnet

Der homematische IP -Rauchmelder ist durch das höchste Sicherheitsniveau gekennzeichnet. Es erkennt gefährliche Rauch in den frühen Phasen und benachrichtigt Benutzer mit lautem Sirenen oder Smartphone. Die Signale werden an alle installierten homematischen IP -Rauchmelder im ganzen Haus weitergeleitet, um sicherzustellen, dass die betroffenen Personen im Falle eines Brandes informiert werden. Das Gerät verfügt über die Q-Label-Zertifizierung, eine unabhängige Qualitätssiegel, die die höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards gewährleistet.

Diese Technologie entwickelt sich ständig weiter. Es verwendet ein drahtloses Protokoll mit dem Namen KNX, das Anfang der neunziger Jahre entwickelt wurde. Es ist der erste offene Standard für die Bau Automatisierung, die als europäischer Standard EN 50090 - EN 13321-1 und weltweit ISO/IEC 14543 zugelassen ist. Mit dem homematischen IP -Rauchdetektor können Sie Ihre Haustür, Lichter und mehr steuern. Es verfügt auch über acht numerische Codes für zusätzliche Sicherheit.

Die homematischen IP -Rauchdetektoren verfügen über das höchste Sicherheitsniveau und können von einer Smartphone -App gesteuert werden. Sie können Szenarien konfigurieren, z. B. das Ausschalten der Heizung während des kältesten Teils des Tages. Sie können auch das Wecklicht einstellen, damit es an Ihre Anforderungen angepasst werden kann. Sie können den Alarm auch so einstellen, dass die Temperatur zunimmt. Es weist zuverlässig auf und Sie können den Alarm einstellen, um das Licht für das Fernsehen abends zu aktivieren.

Sie erkennen giftigen Rauch

Mit dem homematischen IP -Rauchdetektor erhalten Sie eine laute Sirenenbenachrichtigung, wenn in Ihrem Haus giftiger Rauch erkannt wird. Der Alarm alarmiert alle Insassen mit Hilfe einer Smartphone -App. Der Alarm kann bis zu 40 Rauchmelder gleichzeitig erkennen. Ein Starter -Set ist für eine begrenzte Zeit erhältlich. Sie können Ihr Raucherkennungssystem mit zusätzlichen hausematischen IP -Komponenten wie Öffnungssensoren und Bewegungsdetektoren erweitern.

Photoelektrische Rauchdetektoren erkennen in Ihrem Zuhause giftige Dämpfe mit Ionisation. Dieser Detektor arbeitet mit der Leichtempfindungstechnologie zum Erkennen von Rauch. Es enthält drei Hauptkomponenten: eine Lichtquelle, ein Objektiv und einen Photo-Sensor. Diese drei Komponenten sind typischerweise in einem Winkel von 90 Grad zueinander angeordnet. Infolgedessen erkennen photoelektrische Rauchdetektoren giftige Dämpfe, indem sie die elektrisch geladenen Partikel im Rauch nachweisen.

Dieser Detektor entdeckt Dämpfe, die aus schwelenden Bränden und Rauch aus elektrischen Drähten emittiert werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Rauchdetektoren kann dieses Modell THC erkennen, das aus dem Marihuana -Rauchen emittiert wird. Diese Funktion ist besonders nützlich in K-12-Schulen, in denen ein illegales Dampfen üblich ist. Dieser Rauchmelder hilft auch, die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen durch Rauchinhalation zu verringern.

Sie kommunizieren miteinander

Wenn Sie an einem Rauchmelder interessiert sind, der mit anderen Geräten kommunizieren kann, ist das hausematische IP -System möglicherweise die perfekte Wahl. Diese Geräte sind miteinander verbunden, sodass sie Sie vor einem Feuer warnen, auch wenn der Zugangspunkt fehlschlägt. Und da sie integrierte Batterien haben, funktionieren sie weiterhin, auch wenn die zentrale Steuereinheit nicht der Fall ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Rauchdetektoren können hausematische IP -Rauchdetektoren auch mit anderen Komponenten wie Tür- und Fenstersensoren und Alarmsirenen verbunden werden.

Mit einem Q-Label kann der hausmatische IP-Rauchmelder Rauch in der Luft eines Raums erkennen und über sein Smartphone einen Alarm an den Benutzer senden. Es arbeitet nach einem photoelektrischen Streulichtprinzip und kann Sie davor warnen, rechtzeitig zu entwickeln. Eine eingebaute Sirene und eine rote Flashing-Warnung ließen Sie über ein bevorstehendes Feuer informiert. Darüber hinaus kann der homematische IP -Rauchdetektor auch als Einbrecheralarm dienen.

Das hausgemachte IP verhindert auch Einbrüche mit ihrem sabotagesicheren Design. Im Falle eines nicht autorisierten Eintritts löst es einen Alarm aus und kann überall im Haus platziert werden. Stellen Sie einfach sicher, dass der Ort für Eindringlinge unerreichbar ist. Das System ist auch mit anderen homematischen IP -Rauchdetektoren kompatibel und kann dazu beitragen, Ihren Lebensunterhalt zu verbessern. Und wenn Sie sich für ein sichereres Zuhause interessieren, ist ein homematischer IP -Rauchdetektor möglicherweise genau das, wonach Sie suchen.

Sie können von Smartphones gesteuert werden

Mit seinem Q-Label erkennt der hausgemischte IP-Rauchmelder den gefährlichen Rauch frühzeitig und benachrichtigt die Benutzer über eine laute Sirene und ein Smartphone. Das Signal wird an alle in einem Raum installierten hausgemachten IP -Rauchmelder weitergeleitet, um sicherzustellen, dass alle Insassen des Gebäudes eine potenzielle Brand- oder Rauchentwicklung kennen. Dieser innovative Rauchdetektor verfügt über eine eingebaute Sirene und eine rote Warnung, die mit einem Q-Label ausgestattet ist, was eine unabhängige Qualitätsnote ist, die die höchsten Standards für Sicherheit und Qualität anzeigt.

Um ein potenziell lebensbedrohliches Feuer zu vermeiden, ist es am besten, hausematische IP-Rauchmelder in jedem Raum zu installieren. Auf diese Weise können Sie Ihren Alarm von überall auf der Welt steuern. Sie können drei Rauchdetektoren an einer IP-fähigen Wand installieren und mit Ihrem Smartphone steuern. Der Starter -Kit -Rauchmelder enthält drei hausematische IP -Qualitätsfunk -Rauchdetektoren. Mit dem homematischen IP -Rauchmelder können Sie den Betrieb mit Ihrem Smartphone steuern.

Für die Installation müssen Sie die homematische IP -App aus dem App Store oder Google Play herunterladen. Während der Installation müssen Sie einen hausematischen IP -Zugangspunkt auswählen, der eine oder mehrere Lösungen verbindet. Die homematische IP-App enthält eine kostenlose Smartphone-App und einen gebührenfreien Cloud-Dienst. Das homematische IP Central CCU2/CCU3 verfügt über ein lokales Benutzeroberflächen -Webui und ist mit den beliebtesten Smartphones -Betriebssystemen kompatibel.

Sie sind für Google Home verfügbar

Um einen homematischen IP -Rauchdetektor einzurichten, benötigen Sie lediglich Google Assistant oder Amazon Alexa. Das Gerät verbindet eine Verbindung zum Google Assistant oder Alexa und führt Sie durch den Einrichtungsvorgang. Mit dem Google -Assistenten können Sie hausematische IP -Rauchdetektoren von überall steuern. Abhängig vom Gerät können Sie zwischen einer mobilen App oder einem IP-fähigen Gerät wählen. Homematische IP -Rauchdetektoren sind sowohl mit Android- als auch mit Apple -Produkten kompatibel, sodass Sie die homematischen IP -Rauchdetektoren sowohl für Apple- als auch für Windows -Geräte verwenden können.

Homematische IP -Rauchmelder sind eine neue Möglichkeit, Ihr Zuhause zu schützen. Indem sie in den frühen Stadien Feuer erkennen, können sie Sie mit einer geruchlosen Sirene aufmerksam machen und Benachrichtigungen überschreiten. Wenn es in Ihrem Haus ein Feuer gibt, informieren diese Alarme alle Bewohner des Raums durch eine integrierte Sirene. Diese Alarme sind mit der Q-Label-Qualitätszertifizierung ausgestattet, was darauf hinweist, dass sie für die höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards gebaut werden.

Die homematische IP ist mit Amazon Alexa und Google Assistant kompatibel und kann mithilfe von Sprachbefehlen über den Google Assistant oder Amazon Alexa kontrolliert werden. Sie können das Gerät auch mit Ihrem Google Home verwenden, solange es eine Internetverbindung hat. Nach der Installation können Sie mit der App die Leuchten steuern, das Deckenlicht dämmen und die Helligkeit der Hausfassaden und Einfahrten einstellen. Das hausematische IP kann auch Thermostate, Beleuchtung und Temperatur steuern.

Sie sind für Amazon Alexa erhältlich


Tim Niedernolte

Guten Tag mein Name ist Tim. Ich bin 22 Jahre alt. Arbeite derzeit für eine Personaldienstleiter als HKS-Monteur. Ich bin Ehrenamtlich in der Feuerwehr Tätig. Und werde bald eine Fortbildung zum Atemschutzgeräte träger anfangen Guten Tag mein Name ist Tim. Ich bin 22 Jahre alt. Arbeite derzeit für eine Personaldienstleiter als HKS-Monteur.