Die Besten Firemart Feuerlöscher im 2022


Faktoren, die bei der Auswahl eines Feuerlöschers berücksichtigt werden müssen

Bei der Auswahl eines Feuerlöschers sind eine Vielzahl von Faktoren zu berücksichtigen. Dazu gehören CO2, Klasse A und Standorte. Der Kauf des richtigen Brenners schützt Ihr Eigentum, Ihre Familie und Ihr Haus im Notfall. Der folgende Artikel beschreibt die Faktoren, die bei der Auswahl des richtigen Feuerlöschers für Ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen sind.

Klasse a

Beim Umgang mit einem Feuer ist es wichtig, den richtigen Feuerlöscher für die Situation zu verwenden. Die Verwendung des Falschen kann zu Ineffektivität, Verbreitung des Feuers und sogar zum Stromschlag des Benutzers führen. Es ist unerlässlich, den richtigen Feuerlöscher zu Hause oder bei der Arbeit zu haben.

Stellen Sie beim Kauf eines Feuerlöschers sicher, dass er nach der Art des Feuers und der Größe des Feuers bewertet wird. Brände mit Gas oder elektrischen Quellen erfordern in der Regel eine Löscher der Klasse A, die bis zu 2.000 Quadratfuß ausgeben kann. Wenn Sie bewerten, welcher Feuerlöscher gekauft werden soll, suchen Sie nach einem, der UL-gelistet ist oder andere Standards hat.

Ein Mehrzweck -Feuerlöscher wird für Brände der Klasse A und B bewertet. Es verwendet eine Mischung aus Wasser und einem trockenen Chemiemittel wie Kaliumacetat. Wenn der Löscher auf eine brennende Oberfläche aufgetragen wird, erzeugt er einen dünnen Schaumfilm, der Kraftstoff aus der Luft isolieren kann. Mehrzweck -Feuerlöscher treten jedoch nicht so gut gegen Brände, die unter der Oberfläche beginnen.

Feuerlöscher sind auch in feuchten chemischen und trockenen chemischen Formen erhältlich. Dieser Typ soll die Reinigung minimieren und eine größere Sichtbarkeit während eines Feuergefechts gewährleisten. Nasschemische Feuerlöscher haben auch den Vorteil, leicht zu sein, was ideal für den Außengebrauch ist.

Ein nicht recherischer Feuerlöscher ist normalerweise günstiger als wiederaufladbare. Es ist jedoch wichtig, es an einem sicheren Ort zu halten, an dem es leicht zugänglich sein kann. Es sollte auch gut markiert sein, so dass es einfach zu bedienen ist. Feuerlöscher sollten jährlich inspiziert werden, um sicherzustellen, dass sie frei von Trümmern sind. Sie sollten auch darauf achten, sie zu erhalten, indem Sie ab und zu das Schütteln oder Druck testen.

Krank

Der Firemart CO2 -Feuerlöscher ist ein sicheres und wirksames Werkzeug zur Bekämpfung von Feuer. Das Kohlendioxid, das es enthält, ist extrem kalt und kann die Brändetemperatur auf weniger als 300 ° F reduzieren. Die flüssige Form des Kohlendioxids wird in einem Strom von drei bis zehn Fuß breit durch das Feuer verteilt. Benutzer sollten jedoch vorsichtig sein, wenn diese Art von Löschherren verwendet wird, da das Kohlendioxid schwere Erfrierungen verursachen kann.

Der Firemart CO2 -Feuerlöscher ist ein wertvolles Gut in jedem Haushalt oder Geschäft. Diese Art von Bremsen wird am besten in Immobilien verwendet, bei denen das Risiko für Brände der Klasse B besteht. Sein entladenes Kohlendioxid neutralisiert den Sauerstoff, der das Feuer befördert. Infolgedessen wird das Feuer schnell veröffentlicht.

Diese Art von Feuerlöscher wurde entwickelt, um Brände der Klasse B und C auszugeben. Es wird Brände herausbringen, die durch brennbare Flüssigkeiten wie Öle und Lösungsmittel verursacht werden. Es ist eine perfekte Option für jeden Ort, an dem eine brennbare Flüssigkeitsspeicherung vorhanden ist.

Stellen Sie vor der Verwendung des Firemart CO2 -Feuerlöschers sicher, dass Sie alle elektrischen Geräte in der Gegend ausgeschaltet haben. Halten Sie den Feuerlöscher immer in aufrechter Position. Wenn es zu schwer zu handhaben ist, können Sie es auf den Boden legen. Sobald Sie fertig sind, können Sie es auf die Basis des Feuers richten und es dann über die Gegend verteilen. Ziehen Sie den Hebel nicht zu schnell, sondern drücken Sie ihn langsam zusammen. Dadurch wird das CO2 durch das Entladungshorn abgeleitet.

Kohlendioxid -Feuerlöscher arbeiten in einem Feuer der Klasse B oder C und sind eine sichere und effektive Möglichkeit, das Feuer zu bekämpfen. Sie arbeiten, indem sie Sauerstoff aus der Atmosphäre beseitigen und das Feuer weniger gefährlich machen. Das Kohlendioxid ist geruchlos und nicht leitend.

Standorte

Während die meisten Geschäftsinhaber verpflichtet sind, tragbare Feuerlöscher aufrechtzuerhalten, ist es wichtig, sie an einem sicheren Ort zu halten und im Notfall zugänglich zu sein. Feuerlöscher müssen nicht nur zugänglich sind, sondern müssen auch für eine einfache Identifizierung bezeichnet werden. Sie sollten in der Nähe der Ausgänge und entlang Korridore platziert werden, in denen sich die Insassen möglicherweise befinden. Es ist auch wichtig, sie an einem Ort zu halten, an dem sie für alle sichtbar sind.

Es ist auch wichtig, Feuerlöscher in Reichweite von Mitarbeitern zu halten. Dies ist eine entscheidende Sicherheitspitze für jedes Gebäude. Es ist auch eine gute Idee, Mitarbeitern Evakuierungskarten zu bieten. Die Brenner sollten sich in der Nähe von Exits befinden, da die Mitarbeiter sie möglicherweise verwenden müssen, um das Gebäude zu verlassen.

Der NFPA 10 -Code bietet eine detaillierte Aufschlüsselung, wo Feuerlöscher in Gebäude platziert werden sollen. Im Allgemeinen sollten Feuerlöscher innerhalb von 75 Fuß vom Arbeitsbereich der Insassen entfernt sein. Für die Klassen -A -Gefahr darf der Abstand zwischen der Gefahr und dem Feuerlöscher nicht mehr als 75 Fuß betragen.

Brände, die durch Heizgeräte verursacht werden, machen ein Fünftel aller Hausbrände aus. Pelletöfen, Schornsteine und dauerhafte Raumheizungen stellen eine Branddrohung dar. Ein Brenner in der Nähe dieser Brände zu haben, kann Leben retten und den Eigentumsschäden verringern.

Kosten

Feuerlöscher können teuer sein, daher ist es wichtig, herauszufinden, was die Kosten sind, bevor Sie einen kaufen. Die Kosten hängen von der Art der Feuerlöscher ab, die Sie benötigen, und der Größe. Zum Beispiel kostet ein Feuerlöscher für ein Gebäude mindestens 200 US -Dollar, während ein Feuerlöscher für den persönlichen Gebrauch nur etwa 15 US -Dollar kosten wird.

Feuerlöscher sind in der Regel ein bis fünf Pfund. Abhängig von der Größe des Raumes benötigen Sie möglicherweise einen kleineren Feuerlöscher. Ein Fünf-Pfund-Feuerlöscher kann bei Home Depot für etwa 15 US-Dollar gekauft werden. Sie können auch Feuerlöscher finden, die in einer Küche, einem Büro oder einem Auto für etwa 20 US -Dollar verwendet werden können.

Es gibt verschiedene Klassen von Feuerlöschern, und für verschiedene Arten von Bränden werden verschiedene Arten verwendet. Einige Feuerlöscher sind Einweggeräte, die nach der Verwendung entsorgt werden. Andere Feuerlöscher enthalten mehrere Brandbekämpfungsmittel. Diese Mittel arbeiten, indem sie das Feuer ersticken, indem sie einen Wassernebel oder einen sauberen Mittel besprühen.

Überprüfen Sie vor dem Kauf eines Feuerlöschers das manipulierende Siegel und stellen Sie sicher, dass er noch intakt ist. Sie möchten kein Leck in Ihrem Feuerlöscher haben, was andere Menschen gefährden kann. Überprüfen Sie außerdem das Manometer, um sicherzustellen, dass er sich in der richtigen Position befindet. Die Nadel sollte in die Mitte der grünen Zone stehen und sich nicht in der roten Zone befinden. Sie sollten auch alle fünf bis sechs Jahre eine interne Inspektion durchführen, abhängig von der Marke.


Anja K.

27 Jahre Event- und Gastronomieerfahrung davon seit 11 Jahren leidenschaftliche Vertrieblerin. Nebenbei engagiere ich mich ehrenamtlich zum einen im aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr und seit 2022 auch in der ambulanten Hospiz- und Palliativbegleitung von Sterbenden und deren Angehörigen.

📧Email | 📘 LinkedIn