Die Besten Eaton Melder im 2022


Eaton -Detektor - Vor- und Nachteile eines adressierbaren Feuerwehrdetektors

Konventionelle Detektoren von UL-gelisteten UL-Listen sind so konzipiert, dass sie mit herkömmlichen Brandalarmsystemen arbeiten. Diese Detektoren reagieren schnell auf schwelende und brennende Feuer. Infolgedessen sind sie eine ausgezeichnete Wahl für öffentliche Räume. In diesem Artikel werden die Vor- und Nachteile von adressierbaren Detektoren erörtert. Sie erfahren die Funktionen von adressierbaren Eaton -Detektoren. Hier sind einige Dinge zu berücksichtigen, wenn Sie einen Detektor für Ihren Raum auswählen. Wenn Sie ein herkömmliches Bedienfeld haben, sollten Sie nach einem Detektor mit einer adressierbaren Schnittstelle suchen.

Essumfang der adressierbaren Detektoren ist so ausgelegt, dass sie mit UL-gelisteten Brandalarmsystemen betrieben werden

Der Bereich der Eatons UL-adressbaren Detektoren umfasst Wärme-, Photo-thermische und optische Modelle. Alle sind für den Betrieb mit UL-gelisteten Brandalarmsystemen ausgelegt und werden streng auf Kompatibilität und Qualitätssicherung getestet. Sie haben ein reiches Erbe von feuerbezogenen Technologien, was sie zu einer klugen Wahl für Ihre Einrichtung macht.

Die UL-gelistete manuelle Pull Station besteht aus hochwertigem Stempelmetall und eignet sich für eine Backbox-Installationen mit einer Banden. Es ist mit Einzel- und Dual-Action-Funktionen und -Featuren erhältlich. Die UL-gelistete manuelle Pull Station ist für kommerzielle Builds geeignet und in Eingangs- und Dual-Action-Konfigurationen erhältlich.

Um die Eatons-Reihe von adressierbaren Detektorprodukten zu installieren, benötigen Sie UL-gelistete Brandalarmsysteme und ein UL-belisteter Alarmsystem. Wenn das Alarmsystem bereits im Gebäude installiert ist, müssen Sie die vorhandenen Drähte ersetzen. Ersetzen Sie die batteriebetriebenen Detektoren in vorhandenen Gebäuden durch neue Batterien. Testen Sie das Alarmsystem einmal im Jahr und senden Sie die Dokumentation an die Feuerwehr. Stellen Sie sicher, dass Sie qualifiziertes Personal verwenden, um Tests durchzuführen.

Ein UL-gelisteter Brandalarmsystem muss ebenfalls mit einem adressierbaren Eaton-Detektor kompatibel sein. Wenn Sie ein automatisches Feueralarmsystem installieren möchten, müssen Sie auch eine Batteriesicherung enthalten. Die Batterie -Sicherung sollte genügend Strom versorgen, um das System 24 Stunden lang zu betreiben und fünf Minuten alarmierende Geräte zu erteilen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Batterien ersetzen, wenn sie das Ende ihrer Lebensdauer erreichen.

Eine adressierbare Detektoren muss angeben, ob ein Alarm auf einem nichtadressiblen oder adressierbaren System entstanden ist. Das Gerät muss auch das Marke und das Modell des adressierbaren Brandalarm -Bedienfelds angeben. Es muss auch angeben, ob der erste Alarm empfangen wurde oder ein nachfolgender. Darüber hinaus muss der Detektor über einen Auswahlschalter verfügen, mit dem Sie nachfolgende Alarmmeldungen anzeigen können.

UL-gelistete Feueralarmsysteme erfordern detaillierte Schaltpläne. Diese Blaupause sollte detaillierte Spezifikationen enthalten, einschließlich Höhendiagrammen, Grundrisse und Drahtdiagrammen. Die Zeichnungen müssen auch genaue Messungen auf die nächstgelegene Skala von einem Achtel enthalten. Die Zeichnungen sollten deutlich die Räume und Räume identifizieren, in denen jede Komponente des Feueralarmsystems installiert ist. Wenn das Schaltplan diese Anforderungen nicht entspricht, schlägt das System fehl.

Es verwendet eine eindeutige Adresse, um mit adressierbaren Geräten zu kommunizieren

Ein Eaton -Detektor verwendet eine eindeutige Adresse, um sie zu identifizieren. Das adressierbare Modul von 4 bis 20 mA mit Gaserkennungsmodulen, sodass Alarme an Eatons adressierbares Feueralarmsysteme ausgewiesen werden können. Diese adressierbaren Module haben eindeutige Adressen für jeden Sensor sowie eingebaute Isolatoren für den Schutz des Kurzschlusss für Schleifen. Sie verfügen über ein adressierbares Bedienfeld mit integrierten Schwelleneinstellungen für Voralarm und Post-Alarm, die als Prozentsatz der niedrigeren Explosionsgrenze oder Teile pro Million der Dampfkonzentration ausgedrückt werden können.

Adressierbare Geräte werden ständig verhört, um einen ordnungsgemäßen Betrieb und Status sicherzustellen. Ein Bedienfeld mit einer adressierbaren Schnittstelle kann die zu einem bestimmten Zeit erfasste Rauch-/Wärmemenge bestimmen und alle Fehler identifizieren. Mit ausgefeilten Umfrage- und Reaktionskommunikationstechniken kann es auch die Schaltung für den Betrieb der Klasse B tapieren. LED -Geräte pulsieren, um Kommunikationsumfragen anzuzeigen, und können stetig im Panel eingeschaltet werden.

Es hat eine einzige Punktverbindung für Sensor und Sounder

Die adressierbare Sounder -Basis für den Eaton -Detektor kombiniert beide Geräte zu einem Installationspunkt. Dies reduziert die Anzahl der Montagepunkte und ist auch mit dem Bereich der Eaton -Detektoren kompatibel. Es ist auch mit einer Abdeckplatte erhältlich, um einen diskreten eigenständigen Feueralarm -Sounder zu erzeugen. Eaton -Detektoren sind ideal für kommerzielle Anwendungen. Eine einzelne Punktverbindung macht die Installation schnell und einfach.

Der Eaton Medc DB3B Hazardous Area Sounder ist für potenziell explosive Atmosphären und harte Umweltbedingungen zertifiziert. Es besteht aus UV-stabilisiertem Glasverstärktenpolyester. Es verfügt außerdem über eine Aufsichtsdiode und vier Kabelleitungen für Flexibilität und Sicherheit. Der Eaton Medc DB3B ist von ATEX zugelassen und hat eine Einzelpunktverbindung zwischen Sensor und Sounder.

Es ist mit herkömmlichen Kontrollpaneele kompatibel

Der Eaton-Detektor ist mit den meisten herkömmlichen Kontrollplatten kompatibel, und seine Fehlerfindungsfunktion hilft Ihnen, getrennte Verkabelung und entfernte Detektoren zu lokalisieren. Sie können auch den IntoSelf-Test-Modus für den IntoSelf-Test einfügen, wodurch alle Detektoren bernstein gehen und Ihnen zeigen, ob es ein Problem gibt. Und es ist einfach zu tun - folgen Sie einfach der in Ihrem Detektor enthaltenen Bedienungsanleitung. Lesen Sie weiter, um mehr über diesen Detektor und darüber zu erfahren, wie er mit herkömmlichen Kontrollpanels funktionieren kann.

Das herkömmliche Bedienfeld Eaton 8-Zone ist einfach zu bedienen und einfach zu installieren und für kleinere bis mittelgroße Anwendungen ausgelegt. Es hat eine intuitive Schnittstelle, ist zu EN54-2 & 4 zugelassen und ein elegantes, modernes Gehäuse. Da Eaton ein globales Unternehmen ist, sind seine herkömmlichen Geräte und Kontrollpaneele mit vielen anderen Marken kompatibel. Hier sind einige häufige Gründe, warum der Eaton -Detektor mit herkömmlichen Kontrollpanels kompatibel ist:

Der UL-konventionelle Detektorbereich von Eaton ist so konzipiert, dass sie mit UL-zertifizierten adressierbaren Brandalarmsystemen zusammenarbeiten. Es verfügt über ein Dual-Wire-Design und unterstützt bis zu 20 konventionelle Detektoren. Die UL-konventionellen Detektoren verfügen über verschiedene Arten von Detektionstechnologien, einschließlich photo-thermischer, optischer und Rate-of-Rate-Wärme. Sie verfügen über konsistente Kammerdesigns und einen Stützclip, um sie an Ort und Stelle zu halten.


Pascal Loew

Mein Name ist Pascal Löw, ich bin seit 2009 ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr tätig. Im schulischen Werdegang kam der Wunsch auf auch beruflich bei der Feuerwehr tätig zu werden. Zur Stärkung des technischen Verständnisses, entschloss ich mich dazu, die Fachoberschulreife Maschinenbau zu absolvieren. Ein großer Bestandteil des FOS war die technische Praxis. Neben der Schule fokussierte ich mich auf die nebenberufliche Tätigkeit in der Konstruktion und CNC Fertigung in einem ortsansässigen Unternehmens. Nach dem FOS Abschluss absolvierte ich die IHK Ausbildung als Werkfeuerwehrmann, welche diverse Fachlehrgänge und den Rettungssanitäter beinhaltete. Auch im Ehrenamt vergrößerte ich meinen Aufgabenbereich, unter anderem als stellvertretender Leiter der Jugendfeuerwehr und mit diversen anderen Fachgebieten. Nach Abschluss der Ausbildung wirkte ich eine zeitlang im CAD Bereich mit und erhielt später eine Einarbeitung in der Zentralen Sicherheitsleitstelle, die zentrale Anlaufstelle des Unternehmens in Sicherheitsfragen. Des Weiteren wirke ich im Social Media Bereich unserer Werkfeuerwehr mit und bin Mitglied im Arbeitskreis Rettungsdienst.

📧Email | 📘 LinkedIn