Allgemeine Informationen zum Coronavirus

AKTUELLES

‼️Achtsam Ja – Panik nein!‼️

Liebe Bevölkerung,

bewusst weisen wir daraufhin, wie Sie sich gegen das Coronavirus schützen können. Entsprechend der Mitteilung des Landkreis Saarlouis möchten auch wir aktiv gegen eine Panik der Bevölkerung vorgehen.

Alle Informationen zum vorsorglichen Schutz und zur Erkennung des Virus sind auf der Erklärung des Robert Koch Institutes abgebildet. Diese ist zwar für Einsatzkräfte von Hilfsorganisationen gedacht, kann aber zu einem Großteil auf die Allgemeinheit übertragen werden.

Weiterhin können Sie bei Fragen oder auch einem Verdachtsfall das Bürgertelefon des Landkreises unter 06831-4446655 (täglich 8-18 Uhr) erreichen.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie unter www.rki.de

Bauparty – die Erste

AKTUELLES

🚒🏗 Bauparty Gerätehaus – Die Erste 🏗🏠🚒

Nach dem kurzfristig bekannt gegebenem Termin freuten wir uns doch über einige Gesichter aus unserem Dorf.

Sogar die ersten Baumaschinen rollten zur Feier an. Vielen Dank an alle Unterstützer!

Voller Vorfreude und Erwartungshaltung warten wir gespannt, wann der Baubeginn bzw. die Abrissarbeiten folgen werden.

Ein paar schöne Stunden und ein kleines Voradventstürchen.

Hilfe für Wolfgang!

AKTUELLES

📟: KAMERAD IN NOT ! – TEILEN TEILEN TEILEN !!!

Ein Feuerwehrkamerad aus der Region benötigt dringend die Hilfe aller Menschen.

📟: REGISTRIERUNGSAKTION DKMS
📲: SONNTAG, DEN 10.11.2019
🕚: 11:00 bis 15:00 Uhr
📍: Freiwillige Feuerwehr Kleinblittersdorf
Löschbezirk Mitte, Sitterswalder Str. 71,

Was ist passiert ?
Der 63-jährige Wolfgang aus Kleinblittersdorf ist an Blutkrebs erkrankt. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Um zu helfen, organisiert die Feuerwehr Kleinblittersdorf und seine Familie eine Registrierungsaktion. Sie bitten die Bevölkerung um Unterstützung: „Lasst euch registrieren! 40 Jahre war Wolfgang als Feuerwehrmann im Einsatz für die Menschen in der Region. Jetzt benötigt er selbst Hilfe. Jeder, der mitmacht, könnte ein Lebensretter für Wolfgang oder einen anderen Patienten sein.“

🚨Die Registrierung bei der DKMS ist auch über den Postweg möglich. Somit können auch Menschen helfen, die nicht am Tag der Aktion vor Ort sein können.
Internetseite: www.dkms.de 🚨

#DKMS #feuerkrebs #gemeinsamsindwirstark #allefüreineneinerfüralle #help #needhelp #hilfe #krebs #blutkrebs #jederkannhelfen #teilen

Aus- und Weiterbildung

AKTUELLES

In den letzten Tagen bildeten sich einige Kameradinnen und Kameraden weiter.

Während zwei Mitglieder einen Lehrgang für die technische Hilfeleistung bei der Landesfeuerwehrschule besuchten, nahmen acht weitere Kameraden an der Fortbildung zur Erlaubnis der Fällung stehender Bäume teil.

Immer wieder ergeben sich neue Inhalte in den verschiedenen Lehrgängen, die dann der gesamten Mannschaft weitergegeben werden können.

Tagesfahrt der Jugendfeuerwehr

AKTUELLES

🚎Unsere Retter von morgen auf Tagesfahrt 🚒

Am vergangenen Samstag machten sich 30 Jugendliche und neun Betreuer auf den Weg zur jährlichen Tagesfahrt der Gesamtjugendfeuerwehr Überherrn.

Um 09:00 Uhr ging die Reise Richtung Feuerwehrmuseum in Hermeskeil los. Nach Abschluss der Besichtigung führte der Weg zu einer Pizzeria, um sich bestens für den bevorstehenden Schwimmbadbesuch im Center Park am Bostalsee, zu stärken.

Nach weiteren vier Stunden im Schwimmbad ging die Reise dann wieder nach Hause. Ein toller Tag für die Jugendfeuerwehren aus Berus, Felsberg/Saar, dem Löschbezirk SÜD und Altforweiler! 🚒

Gesamtübung in Altforweiler

AKTUELLES

👨‍🚒 Gesamtübung in Altforweiler 👩‍🚒

Letzten Freitag probten die Löschbezirke der Gemeinde Überherrn erneut den Ernstfall und gleichzeitig ihre ortsübergreifende Zusammenarbeit.

Die Löschbezirke SÜD und Berus retteten eine Person aus einem Wasserrückhaltebecken bei der Fa. Dachser.
Die Löschbezirke Felsberg/Saar und Altforweiler retteten währenddessen bei der Fa. AS Bautransporte einen verunglückten Mitarbeiter, der in die Lademulde einer Siebanlage gefallen war.

Nach der Übung trafen sich die Löschbezirke noch zu einem gemütlichen Abschluss im Gerätehaus in Altforweiler.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Unternehmen, die ihre Örtlichkeiten immer wieder gerne zur Verfügung stellen.

Jahreshauptübung 2019

AKTUELLES

👨‍🚒👩‍🚒 Jahreshauptübung 2019 👨‍🚒👩‍🚒

Am vergangenen Samstag stand die Jahreshauptübung auf dem Terminplan der Feuerwehr Überherrn.

Das angenommene Brandszenario am Maragethenhof in Berus wurde für die vielzähligen Zuschauer mit einigen Schaubeispielen, wie z.B einem Leiterhebel und der Brandbekämpfung im Außenbereich, anschaulich gestaltet.

Nach der Übung erfolgte das Antreten am Haus Bergfried. Bevor es zum gemütlichen Teil überging, wurden Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.

Vom Lbz. Altforweiler wurden geehrt und befördert:

🏅35 Jahre Mitgliedschaft🏅
Gerlando Criscenzo

🏅In den Anwärterstatus🏅befördert wurden:
Matthias Krause
Jennifer Geber
Susanne Rettler
Kristian Greisner

🏅Zum Feuerwehrmann🏅 befördert wurden:
Michael Demmer
Matthias Ehl
Tobias Hart
Thorsten Hector

🏅Zum Löschmeister🏅 befördert wurde:
Sascha Gabrisch

🏅Zum Oberlöschmeister🏅 befördert wurden:
Lukas Wilhelm
Thomas Trierweiler
Tobias Jolly

🏅Zum Brandmeister🏅befördert wurden:
Christian Ehl
Peter Buichl

Wir bedanken uns herzlich für das Interesse der Bevölkerung, den Besuch des Kreisbrandinspekteurs, den Besuch der Feuerwehr Saarlouis, bei unserer Bürgermeisterin Anne Yliniva-Hoffmann und allen weiteren Beteiligten.

Anbei einige Impressionen der Übung – vielen Dank an Demmer Fotografie für die Bereitstellung der Fotos.

Übungsdienste

AKTUELLES

🚨 Übungsdienste 🚨

Heute Morgen hat die Truppe des Leistungsabzeichens wieder trainiert. Mittlerweile sind es noch 3 Wochen bis zur Abnahme.

Vor zwei Wochen hatten wir eine gemeinsame Übung mit den Löschbezirken Berus und Felsberg initiiert. An der Firma Dachser wurde ein Szenario geprobt, bei dem Wasser aus dem Löschwasserbehälter entnommen werden musste.

Im Anschluss gab es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein ausgiebiges Frühstück. Die Fa. Dachser sponserte noch weitere Getränke. Vielen Dank dafür!

Berufsfeuerwehrtag 2019

AKTUELLES

Endlich ging es um 17:00 Uhr des 09.08.2019 für die Jugendlichen wieder los. Dienstbeginn für die nächsten 22 Stunden.

Alle Jugendwehren der Gemeinde bekämpfen in dieser Zeit Feuer, lernen Einsatztechniken und haben natürlich sehr viel Spaß! Denn Spaß steht im Vordergrund.

Zuerst ging es spektakulär zu einem PKW – Brand in Felsberg. Ebenfalls wurde dort eine Katze vom Baum gerettet. Nach der erfolgreichen Personensuche gestern Abend und einer erholsamen Nacht ging es am frühen Morgen wieder direkt los.

Die Jugendfeuerwehr wurde um 07:30 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. Auf der Einsatzfahrt wurde über Funk durchgegeben, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Daraufhin wurde die Einsattfahrt abgebrochen.Nach dem Frühstück ging es dann direkt weiter zum nächsten Einsatz.

Dieses Mal brannten 2 Mülltonnen, die mit Wasser abgelöscht wurden. Kaum abgelöscht, waren die Kinder schon motiviert für den nächsten Einsatz, der dann auch um 13:15 Uhr eintrat.

Neben einer Personenrettung am Morgen wurde am Nachmittag ein Hüttenbrand simuliert und abgelöscht. Sichtlich erschöpft bauten die Jugendlichen im Anschluss die Schläuche & weitere Einsatzmaterialien ab.

Der Löschbezirk Altforweiler, aber sicher können wir hier im Namen aller Löschbezirke sprechen, bedankt sich für die vielen tatkräftigen Helfer, Betreuer, die Kochteams und natürlich auch bei denjenigen, die den Tag geplant haben. Es war eine super Veranstaltung für die Retter der Zukunft!

 

Bevorstehende Hitzewelle

AKTUELLES

🔥 Bevorstehende Hitzewelle 🔥

In den nächsten Tagen sollen die Temperaturen wieder auf knapp 40 Grad 🥵 ansteigen. In den letzten Wochen haben wir Euch mehrfach über die entstandenen Flächenbrände 🔥 in unserer Gemeinde informiert.

Aufgrund des hohen Brandrisikos nochmals einige Hinweise zum vorbeugenden Brandschutz💦:

⚠️ Rauchen, Feuer und offenes Licht ist im Wald verboten!
In Wohngebieten am Waldrand solltet Ihr wegen unkontrollierten Funkenflugs auf offenes Feuer verzichten!
⚠️ Durch unachtsam hinterlassenen Müll, besonders Glasflaschen und -scherben wird das Brandrisiko erhöht!
Vermeidet das Parken auf Wiesen, denn der heiße Katalysator eines Fahrzeugs kann das trockene Gras entzünden!
⚠️ Haltet Waldeinfahrten unbedingt frei für mögliche Rettungsfahrzeuge!
Werft keine brennenden Zigaretten aus dem Autofenster!
⚠️ Versucht, entstehendes Feuer selbst zu löschen, aber bringt Euch nicht in Gefahr!
Wenn Ihr den Notruf absetzt, gebt am Besten die Nummer des nahegelegenen Rettungspunktes mit an. Einsatzkräfte finden den Ort dann schneller!
⚠️ Meldet entdeckte Brände oder die Wahrnehmung einer Rauchentwicklung sofort über die Notrufnummer 112!

Unter nachfolgendem Link könnt ihr die Gefahrenstufen der nächsten Tage einsehen:

http://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/grasland.html

Übungen zum Leistungsabzeichen

Leistungsabzeichen Rheinland-Pfalz

Die Übungen für das Leistungsabzeichen Gold in der Pfalz laufen auf Hochtouren. Derzeit trifft sich die Truppe so gut wie jeden Sonntag um neun Uhr morgens und probt die Übungsszenarien. Die Abnahme findet am 07.09.2019 in Lampaden in der Nähe von Birkenfeld statt.

Der Mai kann starten – Maibaum 2019

Maibaum 2019

Am gestrigen Abend waren wir gemeinsam mit dem Löschbezirk SÜD im Wald unterwegs.
Im strömendem Regen wurden die Maibäume gefällt, geschält und zu ihren Aufstellorten transportiert.

An dieser Stelle die Erinnerung an unsere Veranstaltung am 30.04 am Kirmesplatz!

Ein besonderer Dank geht mal wieder an die Firma AS Bautransporte für die Bereitstellung des Transportfahrzeuges!

Saarland Picobello

Saarland Picobello

Zwar sind bereits ein paar Tage seit Saarland Picobello vergangen – wir wollen unsere motivierte Jugendfeuerwehr jedoch nicht vergessen.

Vergangenen Samstag (30.03.2019) machten sich die Jugendlichen auf in die Straßen in und um Altforweiler, um diese vom herumliegenden Müll zu befreien. Es ist erschreckend wie viel Müll jedes Jahr aufs Neue gefunden wird. Und nicht zu fassen, was Menschen alles aus Ihren Autos und LKW’s werfen.
Hier kann man nur dazu aufrufen & appelieren, die Umwelt zu schützen und den nächsten Mülleimer aufzusuchen!

Außerdem möchten wir uns herzlich für die Gummibärchenspende bedanken – die Jugendwehr hat sich sehr gefreut!

Nach getaner Arbeit traf man sich am Gerätehaus mit den anderen Ortsgruppen, die weitere Teile des Dorfes vom Müll befreit hatten. Bei einem gemütlichen Beisammensein mit Getränken wurde die Aktion ausklingen gelassen. Vielen Dank Jungs & Mädels – das habt ihr super gemacht!

Gemeinsame Übung Zug Nord

Am gestrigen Sonntag übten die Einsatzkräfte des Zug Nord, der aus den Löschbezirken Felsberg, Berus und Altforweiler besteht, den Ernstfall. Nicht nur die reibungslose Zusammenarbeit im Löschbezirk muss immer gewährleistet sein. Besonders bei größeren Einsatzszenarien muss auch die einsatztaktische Zusammenarbeit unter den einzelnen Löschbezirken funktionieren, um unsere Arbeit bestmöglich ausführen zu können.

Darum finden mehrmals im Jahr gemeinsamen Übungen zwischen mehreren Löschbezirken bzw. der gesamten Gemeindewehr statt.
Wir bedanken uns beim Löschbezirk Felsberg für die Organisation der Übung.

Kinderfeuerwehr – ein neues Kapital in unserem Löschbezirk!

Kinderfeuerwehr

Nach vielen und langen Vorbereitungen und Besprechungen dürfen wir heute ein neues Kapitel in unserer Feuerwehrarbeit präsentieren.
Die Kinderfeuerwehr! Wir wurden allein in letzter Zeit so oft von Eltern zu diesem Thema angesprochen, dass wir uns nun entschlossen haben, die Jugendarbeit in der Feuerwehr zu erweitern. Vor einigen Jahren noch war der Eintritt in die Jugendfeuerwehr erst mit 10 Jahren möglich. Wir möchten uns einer größeren Gruppe von Kindern und Jugendlichen öffnen und ermöglichen dies nun mit der Kinderfeuerwehr.

Informiert euch am 09.03.2019 um 15:00 Uhr über unser Vorhaben. Alle näheren Details findet Ihr im Flyer.

Offene Briefe zum Thema Feuerwehrgerätehaus & Dorfgemeinschaftshaus

Offene Briefe von OIG, SPD und CDU

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe „Follower“,

im Normalfall halten wir uns aus politischen Diskussionen und damit einhergehenden Meinungen und Streitpunkten, weitestgehend zurück.

Jedoch kämpfen wir seit Jahren für den Neubau unseres Gerätehauses in Altforweiler.
Die Ortsinteressengemeinschaft tut selbiges für den Dorfgemeinschaftssaal.

Der Entwurf „Feuerwehr mit Dorfgemeinschaftshaus“ ist natürlich auch für uns, als Teil der Ortsinteressengemeinschaft Altforweiler, sehr interessant.

OIG wie auch politische Parteien wenden sich derzeit mit öffentlichen Briefen an die Bürgerinnen und Bürger.

Tannenbaumsammelaktion 2019

Tannenbaumsammelaktion 2019

Ein voller Erfolg war es auch in diesem Jahr wieder!
An die 100 Tannenbäume konnten gesammelt und bei der Kompostieranlage in Überherrn abgegeben werden.

Herzlichen Dank an die Spenden, die uns für die Jugendfeuerwehr, erreicht haben!

Ein besonderer Dank an unseren treuen Fahrer Öhli, Bauer Ewald für die Bereitstellung des Traktors und an die Menschen, die uns auf dem Weg durchs Dorf mit Warm – und Kaltgetränken versorgt haben. Ebenfalls an Pia Ehl für das wunderbare Mittagessen!

Und wer uns nicht mehr erwischt hat bzw. noch eine Spende nachreichen möchte, kann dies gern auf unser Konto bei der Volksbank Überherrn tun.
IBAN: DE50 5939 1200 0800 3088 01

Neujahrsempfang der Gemeinde Überherrn

Prosit Neujahr

Am frühen Abend des gestrigen Sonntag, lud die Gemeinde Überherrn zum Neujahrsempfang ins Kulturhaus nach Überherrn.

Für uns als Feuerwehr ist es auch hier wichtig, Präsenz zu zeigen.
Nach dem offiziellen Teil wurden tolle Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern aus der Gemeinde geführt. Natürlich ist es auch immer wieder ein schöner Kameradschaftstreff, um sich auszutauschen.

Aufgrund der bevorstehenden Entscheidungen in Bezug auf einen Neubau der Feuerwachen Süd und Nord war es für die Feuerwehr und die Dorgemeinschaft Altforweiler eine wichtige erste Veranstaltung im Jahr.

Weitere Veranstaltungen, die wir ausrichten oder besuchen, findet ihr unter Termine.

Neujahrsempfang & Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2018 & Neujahrsempfang

Das neue Jahre 2019 ist erst ein paar Tage alt, schon beginnen wieder die ersten Veranstaltungen. Am gestrigen Abend starteten wir mit dem Neujahrsempfang der OIG Altforweiler im Reichshof Altforweiler.

Auch zu Gast waren Minister Jost, Landrat Lauer, Bürgermeister Gillo und weitere Gäste aus der Politik, von Vereinen und natürlich die Forweilerinnen und Forweiler.

Großes Thema war in diesem Jahr unser neues Feuerwehrgerätehaus. Im gleichen Zuge wurden wir von vielen Seiten für unsere über 100 Einsätze mehrfach gelobt und gewürdigt.
Für dieses Lob danken wir recht herzlich!

Bürgermeister Bernd Gillo sprach von Investitionen in Höhe von 5,3 Millionen Euro für die Gemeinde Überherrn. Ein Großteil davon werden in die Feuerwachen Süd & Nord mit Dorfgemeinschaftshaus investiert. Ein weiterer Teil fließt in neue Fahrzeuge. Entscheiden wird darüber der Gemeinderat am Donnerstag, den 31.01.2019 im Kulturhaus in Überherrn.

Wir sind also gespannt, was das Jahr 2019 alles bringt.

Und um 2018 revue passieren zu lassen, haben wir unseren Jahresbericht nun online. Unter dem Bereich Downloads könnt ich euch den Bericht ansehen und downloaden.

Wir sind wieder online!

Neue Webseite online!

Wir sind wieder online!

Unsere Homepage hat ein neues Design. Übersichtlicher und besonders für die mobile Version besser aufbereitet.

Die Öffentlichkeitsarbeit liegt uns sehr am Herzen. Die Bewohner des Dorfes und der umliegenden Orte wollen über Geschehnisse um Sie herum informiert sein. Besonders durch die Verbreitung von Social Media, wie z.B. Facebook, Twitter oder Instagram intensiviert sich diese Art von Öffentlichkeitsarbeit in den letzten Jahren extrem.

Bei Berichterstattungen legen wir nach wie vor höchsten Wert auf eine sachliche Berichterstattung unter Einhaltung von ethischen Grundsätzen.

Seht uns bitte nach, dass Informationen über Einsätze aus den vergangenen Jahren schrittweise erst in den nächsten Wochen eingefügt werden. Jedoch könnt ihr auf unserem Facebook – Account alles aus dem vergangenen Jahr erfahren.
Für neue, konstruktive Kritik sind wir ebenfalls jederzeit offen. Habt ihr einen Fehler gefunden oder eine Anregung? Schreibt uns einfach über das
Kontaktformular.

Auch die Kameraden des Löschbezirk Süd haben wieder eine aktuelle Internetpräsenz unter www.feuerwehr-ueberherrn.info
Die Kameradinnen und Kameraden freuen sich bestimmt über einen Besuch.

Prost Neujahr!

Prost Neujahr - 2019

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein fröhliches, neues Jahr 2019!
Vorsätze, Ideen und Wünsche sollen in Erfüllung gehen.

Den Löschbezirk Altforweiler erwarten 2019 viele spannende Tage und mit Sicherheit auch spannende Einsätze.

Zum Beispiel erwarten wir bereits zu Beginn des Jahres eine Information über den weiteren Werdegang eines neuen Feuerwehrgerätehauses.

Ebenfalls finden wieder das Dorffest, eine Vereinsfahrt sowie viele weitere Veranstaltungen statt.

Wir freuen uns sehr auf die kommenden Aufgaben und wünschen nochmals alle Gute im neuen Jahr 2019!