Hilfe für Wolfgang!

AKTUELLES

📟: KAMERAD IN NOT ! – TEILEN TEILEN TEILEN !!!

Ein Feuerwehrkamerad aus der Region benötigt dringend die Hilfe aller Menschen.

📟: REGISTRIERUNGSAKTION DKMS
📲: SONNTAG, DEN 10.11.2019
🕚: 11:00 bis 15:00 Uhr
📍: Freiwillige Feuerwehr Kleinblittersdorf
Löschbezirk Mitte, Sitterswalder Str. 71,

Was ist passiert ?
Der 63-jährige Wolfgang aus Kleinblittersdorf ist an Blutkrebs erkrankt. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Um zu helfen, organisiert die Feuerwehr Kleinblittersdorf und seine Familie eine Registrierungsaktion. Sie bitten die Bevölkerung um Unterstützung: „Lasst euch registrieren! 40 Jahre war Wolfgang als Feuerwehrmann im Einsatz für die Menschen in der Region. Jetzt benötigt er selbst Hilfe. Jeder, der mitmacht, könnte ein Lebensretter für Wolfgang oder einen anderen Patienten sein.“

🚨Die Registrierung bei der DKMS ist auch über den Postweg möglich. Somit können auch Menschen helfen, die nicht am Tag der Aktion vor Ort sein können.
Internetseite: www.dkms.de 🚨

#DKMS #feuerkrebs #gemeinsamsindwirstark #allefüreineneinerfüralle #help #needhelp #hilfe #krebs #blutkrebs #jederkannhelfen #teilen

Aus- und Weiterbildung

AKTUELLES

In den letzten Tagen bildeten sich einige Kameradinnen und Kameraden weiter.

Während zwei Mitglieder einen Lehrgang für die technische Hilfeleistung bei der Landesfeuerwehrschule besuchten, nahmen acht weitere Kameraden an der Fortbildung zur Erlaubnis der Fällung stehender Bäume teil.

Immer wieder ergeben sich neue Inhalte in den verschiedenen Lehrgängen, die dann der gesamten Mannschaft weitergegeben werden können.

Brandmeldeanlage

Einsatz Nr. 047/2019

Alarmstichwort: Brandmeldeanlage
Alarmzeit: 29.10.2019 – 11:20 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 10 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am Morgen des 29.10.2019 wurde der Zug Nord zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Industriegebiet Häsfeld nach Altforweiler alarmiert.

Bereits nach Eintreffen des stv. Wehrführers und dessen nachfolgender Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden.

Es handelte sich um einen technischen Defekt. Alle Einheiten konnten den Einsatz beenden. Trotz einsatzkritischer Zeit – so bezeichnet man die Zeitspanne, in der viele Kameradinnen und Kameraden nicht im Ort sind und Ihrer Arbeit nachgehen – war der Löschbezirk mit 10 Personen im Einsatz

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 5/42
56650-large
Florian Überherrn 3/22
Florian Überherrn 1/11
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
Florian Überherrn 5/18

Verkehrsunfall mit Person

Einsatz Nr. 046/2019

Alarmstichwort: Verkehrsunfall mit Person
Alarmzeit: 25.10.2019 – 21:49 Uhr
Einsatzort: Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz.: liegt derzeit nicht vor

Einsatzbericht

Am vergangenen Abend ereignete sich im Gewerbegebiet Langwies ein schwerer Verkehrsunfall bei dem ein Fahrzeug nach einem Überschlag auf dem Dach liegen blieb.

Durch das frühe Eintreffen der First Responder konnten erste Maßnahmen der Patientenversorgung getroffen werden.

Da bei Ankunft des Löschbezirk SÜD sich keine Personen mehr im PKW befanden, konnten die weiter anrückenden Einsatzkräfte die Anfahrt beenden.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
Florian Überherrn 4/19
Florian Überherrn 1/11
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 1/46
Florian Überherrn 1/41/1
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis

Brand in einer Industrieanlage

Einsatz Nr. 045/2019

Alarmstichwort: Brand 3 Brandmeldeanlage
Alarmzeit: 24.10.2019 – 23:53 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 19 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am vergangenen Donnerstag kam es in Altforweiler zu einem Brand in einer Abluftanlage im Industriegebiet Häsfeld in Altforweiler.

Das Feuer wurde bereits durch die anwesenden Mitarbeiter gelöscht, allerdings konnten immer noch hohe Temperaturen in nicht erreichbaren Stellen gefunden werden.

Daher wurden weitere Maßnahmen und Öffnungen zur Kühlung des Bereiches vorbereitet.

Neben dem Lbz. Altforweiler waren die Löschbezirke Berus und Felsberg/Saar, der Einsatzleitwagen aus dem Löschbezirk SÜD, der Rettungsdienst sowie die Polizei im Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 5/42
340090-large
Polizei
56650-large
Florian Überherrn 3/22
Florian Überherrn 1/11
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
Florian Überherrn 5/18
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis

Tagesfahrt der Jugendfeuerwehr

AKTUELLES

🚎Unsere Retter von morgen auf Tagesfahrt 🚒

Am vergangenen Samstag machten sich 30 Jugendliche und neun Betreuer auf den Weg zur jährlichen Tagesfahrt der Gesamtjugendfeuerwehr Überherrn.

Um 09:00 Uhr ging die Reise Richtung Feuerwehrmuseum in Hermeskeil los. Nach Abschluss der Besichtigung führte der Weg zu einer Pizzeria, um sich bestens für den bevorstehenden Schwimmbadbesuch im Center Park am Bostalsee, zu stärken.

Nach weiteren vier Stunden im Schwimmbad ging die Reise dann wieder nach Hause. Ein toller Tag für die Jugendfeuerwehren aus Berus, Felsberg/Saar, dem Löschbezirk SÜD und Altforweiler! 🚒

Gesamtübung in Altforweiler

AKTUELLES

👨‍🚒 Gesamtübung in Altforweiler 👩‍🚒

Letzten Freitag probten die Löschbezirke der Gemeinde Überherrn erneut den Ernstfall und gleichzeitig ihre ortsübergreifende Zusammenarbeit.

Die Löschbezirke SÜD und Berus retteten eine Person aus einem Wasserrückhaltebecken bei der Fa. Dachser.
Die Löschbezirke Felsberg/Saar und Altforweiler retteten währenddessen bei der Fa. AS Bautransporte einen verunglückten Mitarbeiter, der in die Lademulde einer Siebanlage gefallen war.

Nach der Übung trafen sich die Löschbezirke noch zu einem gemütlichen Abschluss im Gerätehaus in Altforweiler.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Unternehmen, die ihre Örtlichkeiten immer wieder gerne zur Verfügung stellen.

Ölspur

Einsatz Nr. 044/2019

Alarmstichwort: Ölspur
Alarmzeit: 17.10.2019 – 18:21 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 4 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Vergangenen Donnerstag wurde die Löschbezirksführung telefonisch über einer Ölspur im Bereich der Kirche in Altforweiler informiert. Entlang der Felsberger Str. bis zum Breiten Weg zog sich der Ölfilm. Intern wurde eine kleine Einsatzmannschaft zusammengestellt, um die Örtlichkeit anzufahren.

Vier Einsatzkräfte sorgten für die Verkehrssicherung an der Einsatzstelle. Die Bereitschaft des Bauhofes stellte Warnhinweise auf. Eine Reinigung der Straße war nicht erforderlich.

Nach einer Stunde rückte der Löschbezirk wieder ein.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)

Jahreshauptübung 2019

AKTUELLES

👨‍🚒👩‍🚒 Jahreshauptübung 2019 👨‍🚒👩‍🚒

Am vergangenen Samstag stand die Jahreshauptübung auf dem Terminplan der Feuerwehr Überherrn.

Das angenommene Brandszenario am Maragethenhof in Berus wurde für die vielzähligen Zuschauer mit einigen Schaubeispielen, wie z.B einem Leiterhebel und der Brandbekämpfung im Außenbereich, anschaulich gestaltet.

Nach der Übung erfolgte das Antreten am Haus Bergfried. Bevor es zum gemütlichen Teil überging, wurden Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.

Vom Lbz. Altforweiler wurden geehrt und befördert:

🏅35 Jahre Mitgliedschaft🏅
Gerlando Criscenzo

🏅In den Anwärterstatus🏅befördert wurden:
Matthias Krause
Jennifer Geber
Susanne Rettler
Kristian Greisner

🏅Zum Feuerwehrmann🏅 befördert wurden:
Michael Demmer
Matthias Ehl
Tobias Hart
Thorsten Hector

🏅Zum Löschmeister🏅 befördert wurde:
Sascha Gabrisch

🏅Zum Oberlöschmeister🏅 befördert wurden:
Lukas Wilhelm
Thomas Trierweiler
Tobias Jolly

🏅Zum Brandmeister🏅befördert wurden:
Christian Ehl
Peter Buichl

Wir bedanken uns herzlich für das Interesse der Bevölkerung, den Besuch des Kreisbrandinspekteurs, den Besuch der Feuerwehr Saarlouis, bei unserer Bürgermeisterin Anne Yliniva-Hoffmann und allen weiteren Beteiligten.

Anbei einige Impressionen der Übung – vielen Dank an Demmer Fotografie für die Bereitstellung der Fotos.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatz Nr. 043/2019

Alarmstichwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Alarmzeit: 14.10.2019 – 04:02 Uhr
Einsatzort: B269neu zwischen Altforweiler nd Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz.: 19 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Vergangene Nacht wurden der Löschbezirk SÜD, Felsberg/Saar und Altforweiler zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B269neu alarmiert.

Verursacht durch ein Überholmanöver kam es zum Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge, darunter auch ein LKW.

Glücklicherweise wurden nur zwei Personen leicht verletzt. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Aufnahme von Betriebsmitteln, Ausleuchtung der Einsatzstelle und das Beseitigen von umhergeflogenen Teilen.

Aus Altforweiler waren waren 19 Einsatzkräfte vor Ort. Unterstützt wurde die Feuerwehr durch die Polizei, den Rettungsdienst und die First Responder.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 5/42
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis
Florian Überherrn 1/11
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 1/46
Florian Überherrn 4/19
Florian Überherrn 5/18
Florian Überherrn 1/41/1

Technische Hilfe – klein

Einsatz Nr. 042/2019

Alarmstichwort: Technische Hilfe klein
Alarmzeit: 07.10.2019 – 18:12 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 17 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Gestern wurde der Löschbezirk Altforweiler zu einer Einsatzstelle gerufen, an der vermutlich Öl bzw. Kraftstoff auslief.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Aus einer Ansammlung von Fahrzeugen entwich Öl und setzte sich in geringen Mengen auf den Pfützen des Regenwassers ab.

Da hier kein Einsatz für die Feuerwehr vorlag, wurde die Polizei informiert und die Einsatzstelle an diese übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 4/19

Brandmeldeanlage

Einsatz Nr. 041/2019

Alarmstichwort: Brandmeldeanlage
Alarmzeit: 12.09.2019 – 11:08 Uhr
Einsatzort: Berus
Mannschaftsstärke Lbz.: 9 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am frühen Vormittag wurden alle Löschbezirke der Feuerwehr Überherrn zu einer Brandmeldeanlage nach Berus alarmiert.

Vor Ort konnte jedoch nur eine vermutliche Auslösung durch Zigarettenrauch festgestellt werden. Kurz danach konnten alle Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 5/42
Florian Saarlouis 1/31
56650-large
Florian Überherrn 3/22
Florian Überherrn 1/11
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 1/46
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
Florian Überherrn 5/18
Florian Überherrn 1/41/1
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis
1
Einsatznummer

Brandmeldeanlage

Einsatz Nr. 041/2019

Alarmstichwort: Brandmeldeanlage
Alarmzeit: 25.09.2019 – 19:21 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 17 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am frühen Abend des 25.09.2019 wurde der Zug Nord zur einer Brandmeldeanlage an einem Supermarkt in Altforweiler alarmiert.
Vor Ort konnte jedoch weder Rauch noch Feuer festgestellt werden. Somit lag ein Täuschungsalarm vor und die Einheiten konnten wieder einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 5/42
340090-large
Polizei
56650-large
Florian Überherrn 3/22
Florian Überherrn 1/11
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
Florian Überherrn 5/18
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis
1
Einsatznummer

Brandmeldeanlage

Einsatz Nr. 040/2019

Alarmstichwort: Brandmeldeanlage
Alarmzeit: 24.09.2019 – 09:12 Uhr
Einsatzort: Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz.: 8 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am gestrigen Dienstagmorgen wurde der Löschbezirk Altforweiler wie auch alle anderen Löschbezirke der Feuerwehr Überherrn zu einer Brandmeldeanlage alarmiert.

Vor Ort konnte kein Einsatz für die Feuerwehr festgestellt werden. Weder Rauch noch Feuer wurden entdeckt.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 5/42
56650-large
Florian Überherrn 3/22
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 1/46
Florian Überherrn 4/19
Florian Überherrn 1/41/1
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis
1
Einsatznummer

Brandmeldeanlage

Einsatz Nr. 038/2019

Alarmstichwort: Brandmeldeanlage
Alarmzeit: 24.09.2019 – 09:12 Uhr
Einsatzort: Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz.: 7 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Kein Einsatz für die Feuerwehr – Alarm durch Deonutzung.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 5/42
56650-large
Florian Überherrn 3/22
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 1/46
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis
1
Einsatznummer

Stechinsekten

Einsatz Nr. 039/2019

Alarmstichwort: Stechinsekten
Alarmzeit: 23.09.2019 – 13:07 Uhr
Einsatzort: Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz.: 2 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am vergangenen Samstag kam es in Überherrn zu einem Zwischenfall mit Stechinsekten.

Ein Wespennest brach durch die zunehmende Größe durch die Decke & stellte eine akute Gefahr dar.

Vor Ort war dies aber kein Einsatz für die Feuerwehr. Ein Imker übernahm die Aufgabe an der Örtlichkeit.

1
Einsatznummer

Branderkundung wegen Feuerschein

Einsatz Nr. 036/2019

Alarmstichwort: Branderkundung
Alarmzeit: 07.09.2019 – 20:52 Uhr
Einsatzort: Altforweiler / Felsberg
Mannschaftsstärke Lbz.: 9 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am Abend des 07.09.2019 wurde der Lbz Altforweiler zu einem vermeintlichen Brand aufgrund von Feuerschein und Rauchentwicklung alarmiert.

Allerdings konnte im gemeldeten Gebiet kein Brand festgestellt werden. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass die Rauchentwicklung aus dem Raum Dillingen stammte.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 4/19
1
Einsatznummer

Flächenbrand am Sportplatz

Einsatz Nr. 035/2019

Alarmstichwort: Flächenbrand
Alarmzeit: 05.09.2019 – 17:12 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 14 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am Nachmittag des 05.09.2019 entstand am Sportplatz in Altforweiler durch ungeklärte Ursache ein Flächenbrand.

Die Fläche bzw. das Gebüsch wurden durch Einsatz eines C – Rohres abgelöscht.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 4/19
1
Einsatznummer

Amtshilfe durch Drehleiter

Einsatz Nr. 034/2019

Alarmstichwort: Amtshilfe durch Drehleiter
Alarmzeit: 30.08.2019 – 00:19 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 3 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

In der vergangenen Nacht wurde die Drehleiter der Feuerwehr Saarlouis zu einer überörtlichen Amtshilfe zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Altforweiler alarmiert.

Bei Überortseinsätzen wird automatisch die entsprechende Löschbezirksführung alarmiert. Diese war bis 01:30 Uhr vor Ort.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

Florian Überherrn 4/19
340090-large
Polizei
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis
Florian Saarlouis 1/31
1
Wahnsinns-Zahl

Flächenbrand

Einsatz Nr. 032/2019

Alarmstichwort: Flächenbrand
Alarmzeit: 29.08.2019 – 10:18 Uhr
Einsatzort: Altforweiler/Felsberg
Mannschaftsstärke Lbz.: 8 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Im Laufe des Vormittags wurde der Löschbezirk Altforweiler zu einem Flächenbrand in Richtung Felsberg alarmiert.
Auf der Anfahrt konnte noch kein Feuer auf Sicht entdeckt werden. Erst kurz vor Erreichen der Ortsgrenze Felsberg glimmten ca. 10m Gestrüpp am Wegesrand.

Dieses wurde mithilfe des Schnellangriffes abgelöscht und umliegende Flächen benetzt, um ein weiteres Aufflammen zu verhindern.
Im Anschluss wurde der Einsatz beendet.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es bei diesen Wetterbedingungen einmal mehr wichtig ist, auf den Umgang mit offenem Feuer zu achten. Bereits eine Zigarette kann die Entstehung eines Brandes verursachen und fördern.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 4/19
340090-large
Polizei
1
Einsatznummer

Brandmeldeanlage

Einsatz Nr. 031/2019

Alarmstichwort: Brandmeldeanlage
Alarmzeit: 28.08.2019 – 10:18 Uhr
Einsatzort: Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz.: 8 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am Morgen des 28.08.2019 wurden alle Löschbezirke der Feuerwehr Überherrn zu einer Brandmeldeanlage nach Überherrn alarmiert.

Vor Ort konnte jedoch weder Rauch noch Feuer entdeckt werden.

Der Einsatz wurde zeitnah beendet. Aus Altforweiler unterstützten 8 Kräfte zu dieser einsatzkritischen Zeit den Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 5/42
56650-large
Florian Überherrn 3/22
Florian Überherrn 1/11
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 1/46
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
Florian Überherrn 5/18
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis
1
Einsatznummer

Brand eines Baumes

Einsatz Nr. 030/2019

Alarmstichwort: Brand eines Baumes
Alarmzeit: 27.08.2019 – 16:43 Uhr
Einsatzort: Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz. Altforweiler: 18 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am Nachmittag des 27.08.2019 wurden alle Löschbezirke der Gemeinde Überherrn erneut zum Kindergarten St. Bonifatius alarmiert.

Dort fing aus ungeklärter Ursache ein Baum Feuer und droht auf das Gebäude überzugreifen. Die Angestellten leiteten sofort die Räumung des Kindergartens ein.

Der Brand konnte schnell durch das eigene Personal gelöscht werden. Die weitere Unterstützung der anderen Löschbezirke war dadurch nicht erforderlich.

Dies war bereits der 6. oder 7. Brandeinsatz an diesem Objekt innerhalb kürzester Zeit.
Die Polizei wurde aus diesem Grund zum Einsatz hinzugezogen.

Aus Altforweiler kamen 18 Einsatzkräfte zur Einsatzstelle.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 1/41/2
Florian Überherrn 5/42
56650-large
Florian Überherrn 3/22
Florian Überherrn 1/11
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 1/46
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
Florian Überherrn 5/18
Florian Überherrn 1/41/1
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis
1
Einsatznummer

Übungsdienste

AKTUELLES

🚨 Übungsdienste 🚨

Heute Morgen hat die Truppe des Leistungsabzeichens wieder trainiert. Mittlerweile sind es noch 3 Wochen bis zur Abnahme.

Vor zwei Wochen hatten wir eine gemeinsame Übung mit den Löschbezirken Berus und Felsberg initiiert. An der Firma Dachser wurde ein Szenario geprobt, bei dem Wasser aus dem Löschwasserbehälter entnommen werden musste.

Im Anschluss gab es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein ausgiebiges Frühstück. Die Fa. Dachser sponserte noch weitere Getränke. Vielen Dank dafür!

Brand von Unrat

Einsatz Nr. 029/2019

Alarmstichwort: Brand von Unrat
Alarmzeit: 24.08.2019 – 15:52 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: ca. 20 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Heute Nachmittag wurde der Löschbezirk Altforweiler zu einem Brand von Unrat alarmiert.

Durch das Abbrennen von Unrat, der seitens der Kommune genehmigt wurde, entstand ein Funkenflug. Dieser entzündete weiteren Unrat auf dem Nachbargelände.

Dieser wurde mit mehreren C-Rohren abgelöscht und die Brandherde mithilfe von Schaufeln und Mistgabeln freigelegt.

Nach rund einer Stunde wurde der Einsatz beendet. Die nachfolgenden Arbeiten für die Herstellung der Einsatzbereitschaft des Fahrzeugs beliefen sich aufgrund der langen Wegestrecke für die Wasserversorgung auf eine weitere Stunde.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 4/19
340090-large
Polizei
1
Einsatznummer

Türöffnung

Einsatz Nr. 028/2019

Alarmstichwort: Türöffnung
Alarmzeit: 15.08.2019 – 18:57 Uhr
Einsatzort: Bisten
Mannschaftsstärke Lbz.: ca. 20 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am heutigen Abend wurde der Löschbezirk Altforweiler zu einer Türöffnung nach Bisten alarmiert.

Im Normalfall wird hierfür der Löschbezirk Süd alarmiert. Da dieser heute teilweise die Brandsicherheitswache am Sender bei den Iwwerherrner Erlebnistagen stellte, erfolgte eine Doppelalarmierung.

Vor Ort hatte der Löschbezirk SÜD jedoch die Tür zur Person bereits geöffnet und den Weg für die Kräfte des Rettungsdienstes geöffnet.

Somit wurde der Einsatz kurz nach Eintreffen wieder beendet.

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 4/19
Florian Überherrn 1/46
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis
1
Einsatznummer

Berufsfeuerwehrtag 2019

AKTUELLES

Endlich ging es um 17:00 Uhr des 09.08.2019 für die Jugendlichen wieder los. Dienstbeginn für die nächsten 22 Stunden.

Alle Jugendwehren der Gemeinde bekämpfen in dieser Zeit Feuer, lernen Einsatztechniken und haben natürlich sehr viel Spaß! Denn Spaß steht im Vordergrund.

Zuerst ging es spektakulär zu einem PKW – Brand in Felsberg. Ebenfalls wurde dort eine Katze vom Baum gerettet. Nach der erfolgreichen Personensuche gestern Abend und einer erholsamen Nacht ging es am frühen Morgen wieder direkt los.

Die Jugendfeuerwehr wurde um 07:30 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. Auf der Einsatzfahrt wurde über Funk durchgegeben, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Daraufhin wurde die Einsattfahrt abgebrochen.Nach dem Frühstück ging es dann direkt weiter zum nächsten Einsatz.

Dieses Mal brannten 2 Mülltonnen, die mit Wasser abgelöscht wurden. Kaum abgelöscht, waren die Kinder schon motiviert für den nächsten Einsatz, der dann auch um 13:15 Uhr eintrat.

Neben einer Personenrettung am Morgen wurde am Nachmittag ein Hüttenbrand simuliert und abgelöscht. Sichtlich erschöpft bauten die Jugendlichen im Anschluss die Schläuche & weitere Einsatzmaterialien ab.

Der Löschbezirk Altforweiler, aber sicher können wir hier im Namen aller Löschbezirke sprechen, bedankt sich für die vielen tatkräftigen Helfer, Betreuer, die Kochteams und natürlich auch bei denjenigen, die den Tag geplant haben. Es war eine super Veranstaltung für die Retter der Zukunft!

 

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatz Nr. 027/2019

Alarmstichwort: Verkehrsunfall mit Person
Alarmzeit: 06.08.2019 – 01:18 Uhr
Einsatzort: Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz.: ca. 20 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Mitten in der Nacht wurden die Löschbezirke SÜD und Altforweiler zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich einer eingeklemmten Person gerufen.

Vor Ort konnte ein Fahrzeug in der Böschung entdeckt werden. Vermutlich hat sich dieses nach dem Abkommen von der Fahrbahn überschlagen und kam in Seitenlage zum Stillstand.

Die Feuerwehr sicherte das verunfallte Fahrzeug und schaffte eine Zugangsöffnung. Nach kurzer Zeit konnte der Fahrer das Fahrzeug selbstständig verlassen.

Neben der Feuerwehr waren Rettungsdienst, First Responder und die Polizei im Einsatz.

Nach rund 70 Minuten konnte der Lbz. Altforweiler die Einsatzstelle verlassen.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 1/11
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 1/46
Florian Überherrn 4/19
Florian Überherrn 1/41/1
RTW3131_web
Rettungsdienst
1
Einsatznummer

Strohballenbrand

Einsatz Nr. 026/2019

Alarmstichwort: Strohballenbrand
Alarmzeit: 27.07.2019 – 02:12 Uhr
Einsatzort: Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz.: 20 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

In der Nacht zum 27.07.2019 wurden alle Löschbezirke der Gemeinde Überherrn zu einem Strohballenbrand in Überherrn alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ca. 1.000 Strohballen am Rand eines kleinen Waldstücks in Brand geraten waren.

Unverzüglich wurden Löschmaßnahmen zum Abschirmen des Waldes eingeleitet. Neben der Feuerwehr Überherrn eilten die Feuerwehr Wadgassen, die Feuerwehr Saarlouis, Unterstützung aus Saabrücken, die First Responder, Polizei und der Rettungsdienst zur Einsatzstelle.

Über die gesamte Nacht hinweg wurden mithilfe von mehreren Ladern und Traktoren die Heuballen auseinander gezogen und großflächig verteilt, um ein Ablöschen zu ermöglichen. Hierbei waren ca. 10 C – Rohre im Dauereinsatz.

Ein Übergreifen auf Stallungen bzw. Scheunen konnte schnell verhindert werden. Dennoch wurden die Stallungen belüftet, um den Tieren eine bessere Frischluft zuzuführen.

Der verletzte Feuerwehrmann ist wohl auf. Wir wünschen dennoch alles Gute & eine gute Genesung!

Der Löschbezirk Altforweiler war bei dem Einsatz mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Insgesamt waren 20 Fahrzeuge und rund 100 Einsatzkräfte im Einsatz.

Für den Lbz. Altforweiler wurde der Einsatz um 08:30Uhr beendet. Die letzten Einheiten aus dem Löschbezirk Süd rückten um 12:00 Uhr ins Gerätehaus ein.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 1/41/2
Florian Saarlouis 1/64
Florian Überherrn 5/42
56650-large
Florian Überherrn 3/22
Florian Überherrn 1/11
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 1/46
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
Florian Überherrn 5/18
Florian Überherrn 1/41/1
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis

Zusätzliche Einheiten:
Feuerwehr Wadgassen – Löschbezirke Differten & Friedrichweiler
Feuerwehr Saarbrücken – Materialtransport von Atemmasken und Filter
First Responder Überherrn

Fund einer Weltkriegsbombe

Einsatz Nr. 025/2019

Alarmstichwort: Fund einer Weltkriegsbombe
Alarmzeit: 25.07.2019 – 15:30 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 20 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

UPDATE2: Nach Angaben des saarländischen Rundfunks konnte die Bombe am späten Vormittag durch den Kampfmittelräumdienst entschärft und bereits abtransportiert werden.

UPDATE: Derzeit ist der Bereich rund um die Fundstelle immer noch gesperrt. Die Arbeiten des Kampfmittelräumdienstes werden morgen früh weitergeführt. Eine vollständige Entwarnung kann derzeit nicht gegeben werden.
Wir werden morgen früh weiter informieren.
_________________________________________________

Alle saarländischen Medien berichten bereits vom Bombenfund in Altforweiler. Die vor Ort gefundene Weltkriegsbombe kann nach aktuellen Angaben nicht entschärft werden.

Wir sind seit 15:30 Uhr mit 18 Personen in Bereitstellung, um weitere Vorbereitungsmaßnahmen in Bezug auf den Brandschutz vor und während der möglichen Sprengung zu treffen. Derzeit werden Wasserleitungen zur Einsatzstelle verlegt.

Die kontrollierte Sprengung soll gegen 21 Uhr erfolgen. Alle Straßen und Gebäude im Umkreis von 1km werden gesperrt bzw. evakuiert. Dies wird auch die Bundesstraße 269neu betreffen.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 5/18
56650-large
Florian Überherrn 3/22
Florian Überherrn 1/11
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
340090-large
Polizei
1464773731
Florian Überherrn 5/42

Zusätzliche Einheiten:
– Bereitschaftspolizei
– Leitender Notarzt
– OrgL DRK
– Ortsverbände DRK

Bevorstehende Hitzewelle

AKTUELLES

🔥 Bevorstehende Hitzewelle 🔥

In den nächsten Tagen sollen die Temperaturen wieder auf knapp 40 Grad 🥵 ansteigen. In den letzten Wochen haben wir Euch mehrfach über die entstandenen Flächenbrände 🔥 in unserer Gemeinde informiert.

Aufgrund des hohen Brandrisikos nochmals einige Hinweise zum vorbeugenden Brandschutz💦:

⚠️ Rauchen, Feuer und offenes Licht ist im Wald verboten!
In Wohngebieten am Waldrand solltet Ihr wegen unkontrollierten Funkenflugs auf offenes Feuer verzichten!
⚠️ Durch unachtsam hinterlassenen Müll, besonders Glasflaschen und -scherben wird das Brandrisiko erhöht!
Vermeidet das Parken auf Wiesen, denn der heiße Katalysator eines Fahrzeugs kann das trockene Gras entzünden!
⚠️ Haltet Waldeinfahrten unbedingt frei für mögliche Rettungsfahrzeuge!
Werft keine brennenden Zigaretten aus dem Autofenster!
⚠️ Versucht, entstehendes Feuer selbst zu löschen, aber bringt Euch nicht in Gefahr!
Wenn Ihr den Notruf absetzt, gebt am Besten die Nummer des nahegelegenen Rettungspunktes mit an. Einsatzkräfte finden den Ort dann schneller!
⚠️ Meldet entdeckte Brände oder die Wahrnehmung einer Rauchentwicklung sofort über die Notrufnummer 112!

Unter nachfolgendem Link könnt ihr die Gefahrenstufen der nächsten Tage einsehen:

http://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/grasland.html

Flächenbrand

Einsatz Nr. 024/2019

Alarmstichwort: Flächenbrand
Alarmzeit: 20.07.2019 – 13:44 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 21 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am vergangenen Samstag kam es zu einem Flächenbrand hinter dem Edeka Markt in Altforweiler. Aufgrund von Winden breitete sich das Feuer rasant aus.

Die Löschbezirke Berus und Felsberg wurden nachalarmiert.

Nach kurzer Zeit waren ca. 1.000qm Feldfläche in Brand geraten. Durch einen drehenden Wind zog das Feuer in Richtung Reiterhof Silberwies. Aus Sicherheitsgründen wurden Pferde teilweise in andere, nicht verqualmte Bereiche verbracht.

Nach kurzer Zeit konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Die anfahrenden Löschbezirke konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Im Einsatz waren 21 Einsatzkräfte aus Altforweiler. Wir bedanken uns außerdem beim Edekamarkt Kunzler und den Anwohnern zur Verfügungstellung von Verpflegung nach dem Einsatz.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
340090-large
Polizei

Einsatznummer

0
Einsatznummer

Wohnhausbrand

Einsatz Nr. 023/2019

Alarmstichwort: Brand eines Trockners auf der Terrasse
Alarmzeit: 16.07.2019 – 18:17 Uhr
Einsatzort: Berus
Mannschaftsstärke Lbz.: 21 Einsatzkräfte

Einsatzbericht

Am Nachmittag des 16.07.2019 wurden alle Löschbezirke der Gemeinde (SÜD, Felsberg/Saar, Altforweiler, Berus) zu einem Trocknerbrand auf der Terrasse eines Wohnhauses alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt wurde bekannt, dass keine Personen mehr im Haus waren und das Feuer bereits auf den Dachstuhl übergreift.

Im Verlaufe des Einsatzes konnte das Dachgeschoss leider nicht mehr gerettet werden. Zu einer kompletten Durchzündung kam es allerdings nicht.

Durch die Feuerwehr Saarlouis wurde der Einsatz mithilfe der Drehleiter vereinfacht. Der Trupp auf dem Korb öffnete die Dachhaut, um Hitze aus dem Gebäude entweichen zu lassen. Danach konnte das Dachgeschoss betreten werden.

Nach den Hauptlöscharbeiten wurden verschiedene Glutnester gekühlt und abgelöscht. Auch der Gerätewagen Atemschutz der Feuerwehr Saarlouis war im Einsatz, um die aufgebrauchten Atemschutzgeräte der Gemeinde auszutauschen.

Insgesamt wurden 14 Atemschutzgeräte mit 18 Atemluftflaschen zur Brandbekämpfung genutzt. Mehrere hundert Meter Schlauch wurden zur Wasserversorgung der Einsatzstelle verlegt. Die Familie wurde in eine Notunterkunft verbracht, da das Haus derzeit nicht bewohnbar ist.

Der Einsatz wurde um 21:30 Uhr für den Löschbezirk Altforweiler beendet. Aus Altforweiler kamen 21 Einsatzkräfte zu dem Einsatz.

Vielen Dank an die Kameraden des Lbz. Süd und Felsberg zur Bereitstellung der Fotos.

Einsatzdokumentation

Eingesetzte Fahrzeuge

IMG_7028
Florian Überherrn 4/43
Florian Überherrn 1/41/2
Florian Saarlouis 1/64
Florian Überherrn 5/18
56650-large
Florian Überherrn 3/22
Florian Überherrn 1/11
Florian Saarlouis 1/92
340090-large
Polizei
Florian Überherrn 1/46
Florian Saarlouis 1/31
Florian Überherrn 4/19
56692-large
Florian Überherrn 0/10 (Wehrführung)
Florian Überherrn 1/41/1
Florian Saarlouis 1/43
RTW3131_web
Rettungswache Saarlouis 3133

Einsatznummer

0
Einsatznummer

Übungen zum Leistungsabzeichen

Leistungsabzeichen Rheinland-Pfalz

Die Übungen für das Leistungsabzeichen Gold in der Pfalz laufen auf Hochtouren. Derzeit trifft sich die Truppe so gut wie jeden Sonntag um neun Uhr morgens und probt die Übungsszenarien. Die Abnahme findet am 07.09.2019 in Lampaden in der Nähe von Birkenfeld statt.

Kleinbrand in Gebäude

Einsatz Nr. 021/2019

Einsatznummer: 021 / 2019
Alarmzeit: 12.07.2019 16:13 Uhr
Einsatzort: Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz.: 16 Einsatzkräfte

Einsatzbericht:

Am Freitagnachmittag wurde die gesamte Feuerwehr der Gemeinde Überherrn zu einem Brand an einem Kindergarten alarmiert.

Bereits auf Anfahrt wurde bekannt, dass der Kleinbrand bereits abgelöscht wurde. Die Kollegen des Löschbezirk Süd fuhren die Einsatzstelle an.

Der Lbz. Altforweiler und alle weiteren Kräfte brachen Einsatzfahrt daraufhin ab.

0
Einsatznummer

Flächenbrand

Einsatz Nr. 020/2019

Einsatznummer: 020 / 2019
Alarmzeit: 11.07.2019 02:37 Uhr
Einsatzort: Felsberg
Mannschaftsstärke Lbz.: 19 Einsatzkräfte
Gesamte Mannschaftsstärke: Feuerwehr (19), Polizei (2)

Einsatzbericht:

In der Nacht auf den heutigen Donnerstag wurde der Lbz. Altforweiler zu einem kleinen Flächenbrand in Richtung der B269neu alarmiert.

Vor Ort brannten ca 25qm Gestrüpp am Waldrand. Gelöscht wurde mit dem direkt am Fahrzeug angeschlossenen Schnellangriffsschlauch. Die Ursache des Brandes ist unklar.
0
Einsatznummer

Flächenbrand

Einsatz Nr. 019/2019

Einsatznummer: 019 / 2019
Alarmzeit: 10.07.2019 16:07 Uhr
Einsatzort: Felsberg
Mannschaftsstärke Lbz.: 13 Einsatzkräfte

Einsatzbericht:

Am Mittwoch wurde der Lbz. Felsberg/Saar und der Löschbezirk Altforweiler zu einem Flächenbrand in der Nähe des Sportplatzes in Felsberg alarmiert.

Da in diesem Bereich eine schlechte Wasserversorgung besteht, wurde der Löschbezirk West der Feuerwehr Saarlouis nachalarmiert. Somit waren sofort 4.000L Wasser vor Ort zur Verfügung.

Der Brand konnte aufgrund geringer Windstärke jedoch schnell abgelöscht werden und Schlimmeres verhindert werden.

Aus Altforweiler waren 13 Einsatzkräfte im Einsatz.

0
Einsatznummer

Verkehrsunfall mit Person

Einsatz Nr. 019/2019

Einsatznummer: 016 / 2019
Alarmzeit: 19.06.2019 – 11:57 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 13 Einsatzkräfte

Einsatzbericht:

🚧 Es kann derzeit immer noch zu Verkehrsstörungen aufgrund des Einsatzes kommen 🚧

Soeben wurde der Löschbezirk Altforweiler neben dem Löschbezirk SÜD zu einem Verkehrsunfall in Richtung der französischen Grenze alarmiert.

Bei Ankunft der Feuerwehr befanden sich keine Personen mehr im Pkw.Da die Kollegen aus Überherrn und dem benachbarten Frankreich bereits vor Ort waren, konnte der Lbz. Altforweiler die Anfahrt bereits vorzeitig abbrechen.Aus dem Lbz. Altforweiler waren 15 Einsatzkräfte im Einsatz.

 

0
Einsatznummer

Gartenhausbrand

Einsatz Nr. 018/2019

Einsatznummer: 018 / 2019
Alarmzeit: 06.07.2019 10:41 Uhr
Einsatzort: Felsberg
Mannschaftsstärke Lbz.: 18 Einsatzkräfte
Gesamte Mannschaftsstärke: Feuerwehr (31), Rettungsdienst (2), Polizei (2)

Einsatzbericht:

🚧 Eine Bitte vorab: Zollt den Einsatzkräften Respekt und lasst euren Unmut aufgrund einer Umleitung nicht an den Menschen heraus, die helfen & retten!
(Mehr dazu am Ende des Beitrags) 🚧



Am heutigen Samstag wurde der Löschbezirk Felsberg/Saar zu einem Gartenhausbrand alarmiert. Da dieser sich sehr schnell ausbreitete, wurde der Lbz. Altforweiler nachalarmiert.

Vor Ort standen 3 Gartenhütten sowie mehrere Überdachungen in Brand. Die aneinanderstehenden Wohngebäude als auch weitere Grünbereiche hinter den Gebäuden waren vom Feuer bedroht.

Durch ein effektives Eingreifen konnte das Feuer zeitnah bekämpft und eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Aufgrund der hohen Brandlast wurde ein Schaumteppich über die Brandherde gelegt, um Glutnester weitestgehend abzulöschen. Außer dem Garten kamen keine weiteren Bereiche zu Schaden.

Im Einsatz waren 35 Feuerwehrkräfte aus Altforweiler und Felsberg, ein Rettungswagen sowie die Polizei.

Und nun zur traurigen Geschichte des Tages:
Heute wurden Einsatzkräfte, die aufgrund der Größe der Einsatzstelle, die Straße sperrten, mehrfach mit unschönen Worten beleidigt und mussten sich mehrfach den Unmut der Menschen anhören, die nun einen 5km längeren Umweg fahren mussten.

Dort stehen ehrenamtliche Kräfte, die auch gerne einen Ausflug oder andere persönliche Termine an ihrem freien Wochenende wahrnehmen würden, aber aus persönlicher Überzeugung in diesem Moment Menschen retten bzw. helfen wollen und dies aus Leidenschaft und Überzeugung tun – ohne Rücksicht auf private Termine oder Tagesplanungen. Wenn Hilfe gebraucht wird, kommt sie! Das sollte jeder Bürger zu schätzen wissen.

0
Einsatznummer

Branderkundung

Einsatz Nr. 017/2019

Einsatznummer: 017 / 2019
Alarmzeit: 03.07.2019 – 10:14 Uhr
Einsatzort: Berus
Mannschaftsstärke Lbz.: 13 Einsatzkräfte

Einsatzbericht:

Am Mittwochmorgen wurden um 10:14 Uhr die Löschbezirke Berus und Altforweiler zu einem vermutlichen Brand alarmiert.

Vor Ort konnte jedoch nur ein Mähdrescher vorgefunden werden, der durch seine Mäharbeiten Staub aufwirbelte.

0
Einsatznummer

Ausgelöster Rauchmelder

Einsatz Nr. 016/2019

Einsatznummer: 016 / 2019
Alarmzeit: 19.06.2019 – 11:57 Uhr
Einsatzort: Altforweiler
Mannschaftsstärke Lbz.: 13 Einsatzkräfte

Einsatzbericht:

Per Brandmelder, der an den Hausnotruf angeschlossen ist, wurde der Zug Nord heute zu einer Brandmeldung in Altforweiler alarmiert.

Vor Ort konnte zum Glück nur angebranntes Essen vorgefunden werden. Nach kurzen Lüftungsmaßnahmen konnte der Einsatz beendet werden.

Gerne kommen wir in solchen Fällen einmal zu viel statt einmal zu wenig!

Im Einsatz waren 13 Kräfte aus dem Lbz. Altforweiler mit 2 Fahrzeugen, zusätzlich der Löschbezirk Berus, der Lbz. Felsberg sowie auch der Löschbezirk Süd.

0
Einsatznummer

Brandmeldeanlage

Einsatz Nr. 015/2019

Einsatznummer: 015 / 2019
Alarmzeit: 08.06.2019 – 06:29 Uhr
Einsatzende: 08.06.2019 – 06:59 Uhr
Einsatzort: Alleestraße, Überherrn
Mannschaftsstärke Lbz.: 21 Einsatzkräfte
Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Überherrn 4/43, Florian Überherrn 4/19, Florian Überherrn 5/42, Florian Überherrn 5/18, Florian Überherrn 1/46, Florian Überherrn 1/41

Einsatzbericht:
Am frühen Samstagmorgen wurden alle Löschbezirke der Gemeinde Überherrn zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Recht schnell konnte durch den vorgehenden Angriffstrupp des Löschbezirks Süd weder Rauch noch Feuer entdeckt werden. Entwarnung. Alle Kräfte konnten wieder in ihre Gerätehäuser einrücken.

Dorffest 2019

DORFFEST 2019 - 15.+16.06.2019

Das lange Warten findet bald wieder sein Ende!
Am Samstag, den 15.06.2019 startet das 14. Forweiler Dorffest um 18:30 mit dem Fassanstich durch den Schirmherrn. Danach steigt die Party mit Langer Mütze, bevor am Sonntag ein Menschenkickerturnier, eine Kinderzone, eine Oldtimerausstellung und noch viele weitere Programmpunkte auf Euch warten.
 
Natürlich erhaltet Ihr bei uns wieder beste Verpflegung.
Neben Getränken sowie Kaffee & Kuchen (nur Sonntag) bieten wir euch dauerhaft unseren frischen, leckeren Feuerwehrdöner an.
 
Um die Wartezeiten zur verkürzen, haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und einen dritten Dönergrill angeschafft. So reduzieren wir die Wartezeit für euch deutlich!
 
Also kommt vorbei, feiert mit uns – feiert mit Forweiler!
 

Unterstützung Rettungsdienst

Einsatz Nr. 014/2019

Einsatznummer: 014 / 2019
Alarmzeit: 04.06.2019 23:31 Uhr
Alarmstichwort: Unterstützung Rettungsdienst
Einsatzort: Saarlouiser Str.
Mannschaftsstärke Lbz.: 2 Einsatzkräfte
Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Überherrn 4/19

Einsatzbericht:
Bei diesem Einsatz handelte es sich um eine Unterstützung für den Rettungsdienst. Bei engen Treppenhäusern zum Beispiel benötigt der Rettungsdienst die Hilfe der Feuerwehr um Personen aus Gebäuden transportieren zu können. Daher alarmierte der Rettungsdienst die Drehleiter der Feuerwehr Saarlouis zur Unterstützung.

Daraufhin wurde die Löschbezirksführung des Lbz. Altforweiler alarmiert und rückte zum Einsatzort aus.
Oft helfen örtliche Kenntnisse oder auch persönliche Bekanntschaften in Dörfern bei Einsätzen dieser Art weiter.

0
Einsatznummer

Unterstützung Rettungsdienst

Einsatz Nr. 013/2019

Einsatznummer: 013 / 2019
Alarmzeit: 28.05.2019 – 08:09 Uhr
Alarmstichwort: Unterstützung Rettungsdienst
Einsatzort: Saarlouiser Str.
Mannschaftsstärke Lbz.: 2 Einsatzkräfte
Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Überherrn 4/19

Einsatzbericht:
Bei diesem Einsatz handelte es sich um eine Unterstützung für den Rettungsdienst. Bei engen Treppenhäusern zum Beispiel benötigt der Rettungsdienst die Hilfe der Feuerwehr um Personen aus Gebäuden transportieren zu können. Daher alarmierte der Rettungsdienst die Drehleiter der Feuerwehr Saarlouis zur Unterstützung.

Daraufhin wurde die Löschbezirksführung des Lbz. Altforweiler alarmiert und rückte zum Einsatzort aus.
Oft helfen örtliche Kenntnisse oder auch persönliche Bekanntschaften in Dörfern bei Einsätzen dieser Art weiter.

0
Einsatznummer

Vorbereitung auf goldenes Leistungsabzeichen startet!

Bereits im letzten Jahr traten zwei Gruppen des Löschbezirks Altforweiler bei den Kameradinnen und Kameraden aus Rheinland – Pfalz zu der Abnahme des Leistungsabzeichens an. Die Stufen Bronze & Silber wurden bereits erfolgreich abgelegt. Im Jahr 2019 nun folgt der nächster Schritt. Die Leistungsabzeichen Rheinland Pfalz sollen mit dem goldenen Leistungsabzeichen gekrönt werden.

Die Vorbereitungszeit beträgt ca. zwei bis vier Monate. Wöchentlich werden die geforderten Übungen wieder und wieder trainiert.
Bis zur Perfektion sind es einige Stunden Fleiß, Diskussion und aber auch Spaß. Grundsätzlich sind die Übungsanforderungen von den jeweiligen Feuerwehrverbänden landesweit vorgeschrieben. Entsprechend halten wir uns an diese Vorgaben und bauen die Übung Schritt für Schritt auf.

Leistungsabzeichen sind weniger der Beweis dafür, was man als Feuerwehr leisten kann oder muss, respektive wie gut man als Feuerwehr arbeitet. Diese Veranstaltungen sind eher eine Sache der guten Kameradschaftspflege, des Teamgedanken. Der Spaß sollte trotz der Ernsthaftigkeit des Themas natürlich nicht zu kurz kommen.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, was uns dieses Jahr erwartet und werden euch hier sowie auf Facebook auf dem Laufenden halten.

Maschinenbrand

Einsatz Nr. 012/2019

Einsatznummer: 012 / 2019
Alarmzeit: 15.05.2019 – 09:15 Uhr
Einsatzende: 15.05.2019 – 11:00 Uhr
Einsatzort: Comotorstraße, Industriegebiet Häsfeld
Mannschaftsstärke Lbz.: 9 Einsatzkräfte
Einsatzkräfte, gesamt: ca. 25 Einsatzkräfte (Feuerwehr), 2 Einsatzkräfte (Rettungsdienst), 2 Einsatzkräfte (Polizei)

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Überherrn 4/43, Florian Überherrn 4/19, Florian Überherrn 5/42, Florian Überherrn 5/18, Florian Überherrn 1/46, Florian Überherrn 3/22

Einsatzbericht:
Heute morgen wurden alle Löschbezirke der Gemeinde zu einem Brand ins Industriegebiet Häsfeld alarmiert.
Eine Maschine fing während der Produktion Feuer und geriet in Brand. Mitarbeiter konnten das Feuer jedoch ablöschen.

Die Feuerwehr kontrollierte den Brandherd unter Atemschutz mittels Wärmebildkamera. Im Anschluss wurde das Gebäude mit mehreren Lüftern durchgelüftet.

Nach rund 2 Stunden und dem Austausch der Atemschutzgeräte wurde der Einsatz beendet.

0
Einsatznummer

Kaminbrand

Einsatz Nr. 011/2019

Einsatznummer: 008 / 2019
Alarmzeit: 13.05.2019 – 06:19
Einsatzende: 13.05.2019 – 07:10
Einsatzort: An der Port, Berus
Mannschaftsstärke Lbz.: 13 Einsatzkräfte
Einsatzkräfte, gesamt: 19 Einsatzkräfte (Feuerwehr) + 2 Einsatzkräfte (Polizei)

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Überherrn 4/43, Florian Überherrn 4/19, Florian Überherrn 3/22

Einsatzbericht:
Zu einer Verpuffung in einer Heizungsanlage kam es am letzten Montag, den 13.05.2019. Anwohner hatten einen Knall im Kamin wahrgenommen und einen Kaminbrand vermutet. Daraufhin alamierten sie die Feuerwehr. Vor Ort wurde der Kamin kontrolliert und ein bestehender Brand nach intensiver Kontrolle ausgeschlossen.

Möglicherweise hatte die Heizung einen technischen Defekt.

0
Einsatznummer

Baum auf Straße

Einsatz Nr. 010/2019

Einsatznummer: 010 / 2019
Alarmzeit: 11.05.2019 – 17:33 Uhr
Einsatzende: 11.05.2019 – 18:00 Uhr
Einsatzort: Landstraße L167
Mannschaftsstärke Lbz.:
Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Überherrn 4/43, Florian Überherrn 4/19

Einsatzbericht:
Der Löschbezirk Altforweiler wurde aufgrund eines wohl über der Straße hängenden Baumes oder Astes in Richtung L167 Überherrn alarmiert.
Bei Ankunft am Einsatzort konnte jedoch kein Baum oder Ast entdeckt werden. Somit wurde der Einsaz abgebrochen.

0
Einsatznummer

Der Mai kann starten – Maibaum 2019

Maibaum 2019

Am gestrigen Abend waren wir gemeinsam mit dem Löschbezirk SÜD im Wald unterwegs.
Im strömendem Regen wurden die Maibäume gefällt, geschält und zu ihren Aufstellorten transportiert.

An dieser Stelle die Erinnerung an unsere Veranstaltung am 30.04 am Kirmesplatz!

Ein besonderer Dank geht mal wieder an die Firma AS Bautransporte für die Bereitstellung des Transportfahrzeuges!