Die Besten ABB Melder im 2022


ABB -Detektortypen

Bei ABB sind verschiedene Arten von Detektoren erhältlich. Einige davon umfassen FusionAir-Detektor, Dual-Motion-Detektor und Hoverguard. Hier sind einige der Funktionen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie entscheiden, welches für Sie geeignet ist. Im Folgenden sind nur einige der Funktionen aufgeführt, die ABB -Detektoren hervorheben. Um mehr zu erfahren, lesen Sie die folgenden Beschreibungen. Besprechen Sie auch ihre Funktionen und Vorteile.

Der Smart Sensor ABB Fähigkeit (TM) für gefährliche Bereiche erfordert eine ordnungsgemäße technische Installation. Wenn Sie einen Detektor nicht korrekt installieren, kann es zu einem elektrischen Schock, Brandgefahr und unbefriedigenden Leistung führen. Eine falsche Installation kann auch die Garantie ungültig machen. Um den Detektor ordnungsgemäß zu installieren, muss das Befestigungsstück in Umgebungen von Zone 0 oder Zone 20 geerdet sein. Die Erdung kann erreicht werden, indem ein Draht an einer M3 -Schraube befestigt und unter dem Montagegelte lokalisiert wird.

Der Smart Sensor ABB Fähigkeit (TM) wandelt herkömmliche Komponenten in intelligente Geräte um. Das Gerät misst Schlüsselparameter von der Oberfläche der Geräte, um Ineffizienzen in Systemen zu identifizieren und Wartungsrisiken zu verringern. Mit dieser Technologie kann die Wartung auf der Grundlage der tatsächlichen Bedürfnisse anstelle der generischen Zeitpläne geplant werden. Dies spart nicht nur Geld, sondern erhöht auch die Lebensdauer des Geräts. Der Smart Sensor ABB Fähigkeit (TM) kann auch eine Vielzahl von Bedingungen identifizieren, die Geräteausfälle verursachen können.

Der ABB -Smart -Sensor verwendet ein eingebettetes DMP, um Eingangsdaten zu verarbeiten und Ausgänge zu berechnen. Diese Funktion reduziert den für das Routing von Eingangssensoren erforderlichen Speicherplatz aus der MCU. Der Sensor ist auch in seiner Analyse von Umgebungsdaten genauer und weniger anfällig für fehlerhafte Rauschen. Intelligente Sensoren bieten eine kontinuierliche Überwachung in einer Vielzahl von Umgebungen, darunter intelligente Gitter, Aufklärung der Schlachtfeld, Erkundung und viele wissenschaftliche Anwendungen.

Der ABB -Smart -Sensor ist so konzipiert, dass er Geräte überwacht und potenzielle Ausfälle vorhersagt, bevor es geschieht. Dieser Detektor verwendet hochmoderne integrierte Elektronik und enthält fortschrittliche Algorithmen, die aus ABBS-Expertise in Elektromotoren abgeleitet werden. Durch die Bereitstellung von Vorwarnungen reduziert es Ausfallzeiten und erhöht die Sicherheit. Dieser Sensor zahlt sich bei Einsparungen bei Reparaturkosten und Einnahmenverlust. Diese Lösung hilft Unternehmen, die Geräteleistung zu optimieren, indem die Wartungskosten gesenkt werden.

Neben der Verfolgung von wesentlichen Gesundheitsdaten bietet der Smart Sensor auch detaillierte Einblicke in mechanische Geräte. Diese Informationen werden in einem Verkehrslicht-Symbolsystem angezeigt, das den aktuellen Stand der mechanischen Geräte zeigt. Die Daten werden über ein Cloud-basierter Portal sicher an einen Online-Server übertragen. Daher entspricht es den Abbs -Cybersecurity -Richtlinien. Dieser Sensor benötigt auch keine Installation. Dieser Sensor erhöht die Lebensdauer der mechanischen Geräte um 30% oder mehr.

Dual-Motion-Detektor

Ein Dual-Motion-ABB-Detektor ist eine fortgeschrittene Form der Bewegungserkennung. Der Dual-Technology-Detektor erkennt die Bewegung mit einem Mikrowellenradar und einem passiven Infrarotsensor. Diese Geräte müssen so eingestellt sein, dass Bewegungen erfasst werden, um Eindringlinge zu erkennen und Fehlalarme zu reduzieren, die durch Haustiere und leblose Objekte verursacht werden. Einige Detektoren sind mit einer Abdeckung oder einem Objektiv ausgestattet, um den Erkennungsbereich einzuschränken. Sie können diese Funktion ändern, um den Erkennungsbereich einzugrenzen, wenn Sie über die Sichtbarkeit des Sensors besorgt sind.

Der Dual-Motion-Detektor ist für die direkte Verbindung zu einem Intrusion Alarm Panel (IAP) ausgelegt. Es kombiniert Mikrowellen- und Passivinfrarot -Technologien, um Bewegung zu erkennen. Der Dual-Motion-Detektor hat eine hohe Immunität gegen Fehlalarme und eine hohe Erkennungssicherheit. Es ist für die Anti-Masking-Überwachung registriert und für Standorte bis zu 15 m geeignet.

Der drahtlose Dual-Motion-ABB-Detektor ist eine großartige Alternative zur Batterieleistung. Zusätzlich zur Umweltfreundlichkeit erfordert es keine Wartung und kann auch viele Jahre ohne eine einzige Batterieladung betrieben werden. Der von ABB-Ingenieuren entwickelte Stromversorgungsprototyp auf Solarzellen verwendet Photovoltaikzellen, die tagsüber die meisten Energie produzieren. Diese Energie wird dann von einem elektrischen Doppelschichtkondensator gespeichert, der auch als Goldkappen bezeichnet wird und mehr Energie als herkömmliche Kondensatoren liefert.

Der Dual-Motion-ABB-Detektor ist eine gute Option für die Verwendung mit einem Magistral Bezpieczenstwa Centrali. Der Detektor verfügt über ein All-Digital Electronics-Modul, Wellenformbildschirme und Multiple-Choice-Setup-Menüs. Dieser Detektor hat auch ein hohes Empfindlichkeitsniveau gegen Fehlalarme und ist VDS-B-zertifiziert. Sie können diesen Detektor bis zu 15 m entfernt.

FusionAir -Detektor

Die PM10- und VME -Karten der täglichen durchschnittlichen Emissionen des FusionAir -Detektors werden auf einer Karte aufgetragen. Für jede Messposition sind die Daten aus früheren Stunden fusioniert, um einen einzigen täglichen Durchschnitt zu erhalten. Anschließend wird eine Sensitivitätsstudie durchgeführt, um die Leistung der Datenfusion zu testen. Es zeigt, dass eine höhere Datenfusionsgenauigkeit zu einer genaueren Kartierung der Luftqualität führt. Der FusionAir -Detektor zeigt seine Überlegenheit gegenüber anderen Luftqualitätsüberwachungsgeräten.

Der ABB Fusionair Smart Sensor verfügt über vier Erfassungsoptionen und überwacht die Temperatur, Feuchtigkeit, Kohlendioxid und VOC -Werte. Der Sensor gibt auch Benachrichtigungen an die Insassen durch visuelle Indikatoren vor und initiiert automatisch eine Säuberung der Luft. Dieser Sensor reduziert die Notwendigkeit mehrerer Sensoren. FusionAir ist mit einer Vielzahl von Erfassungstechnologien kompatibel und eine gute Wahl für gemeinsame Freizeitumgebungen, Bildungsgebäude und kommerzielle Umgebungen.

Die Miniaturisierung des fortschrittlichen Luftverschmutzungssensors hat neue Möglichkeiten für die Überwachung der Umgebungsluftqualität eröffnet. Jetzt kostengünstige tragbare Geräte sind jetzt verfügbar, die eine hohe zeitliche und räumliche Auflösung bieten. Die Datenfusion aus diesen Geräten können mit Dispersionsmodellberechnungen kombiniert werden, um Schätzungen von Schadstoffkonzentrationsfeldern in städtischen Skalen zu schätzen. Zum Beispiel wurden am 29.11.2018 in Nantes, Frankreich, die PM10 -Konzentrationsniveaus mit stündlicher Auflösung berechnet.

Der aus dem FusionAir -Detektor abgeleitete Wert für verstärkte Kohlendioxidäquivalente basiert auf einem einzigartigen Algorithmus, der vom intelligenten Sensor ENS160 entwickelt wurde. Der Algorithmus ist in der Lage, eine Vielzahl von Gasen zu erkennen, die durch menschliche Aktivität erzeugt werden. Die resultierende Karte ist sehr detailliert und genau und kann einen vollständigen diagnostischen Bericht für einen bestimmten Bereich bereitstellen. FusionAir-Detektor und ENS160-Datenfusion sind mit verschiedenen Vorschriften für die Luftqualität in Innenräumen kompatibel und können über Wi-Fi aktualisiert werden.

Hoverguard

Der Hoverguard ABB -Detektor verwendet ein unbemannes Luftfahrzeug (UAV), um Rohrleitungsgaslecks in Höhen bis zu 300 Fuß zu erfassen. Der automatisierte Datenerfassungsprozess für die Detektoren generiert digitale Berichte, die Minuten nach Abschluss der Umfrage mit anderen gemeinsam genutzt werden können. Der Hoverguard liefert auch Daten zu zwei weiteren gängigen Treibhausgasen, Wasserdampf und Kohlendioxid. Die Informationen, die sie liefert, werden für Wissenschaftler von entscheidender Bedeutung sein, die die Nuancen klimatischer Phänomene untersuchen.


Fabian Goedert

Mein Name ist Fabian Goedert und ich bin stolzer Gründer & Geschäftsführer der FISEGO Holding GmbH.

Gemeinsam mit meinem tollen Team ist es mir gelungen aus einer kleiner Forschungsgruppe eine funktionierendes junges Unternehmen zu machen.

📧Email | 📘 LinkedIn